[Rezension] Ashes 01: Brennendes Herz - Ilsa J. Bick

[Rezension] Ashes 01: Brennendes Herz - Ilsa J. BickTitel: Ashes 01: Brennendes Herz
OriginaltitelAshes (Ashes Trilogy, #1)      Autor: Ilsa J. BickReihe1 von 3.2 Klappbroschur: 512 Seiten  Verlag: INKVeröffentlichung: Preis: 19,99 €Leseprobe: Hier
InhaltDie siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden, komme, was wolle.
Meine MeinungFast ein Jahr lang hat das Buch ungelesen bei mir im Regal gestanden, das war eindeutig viel zu lange! Da ich in der letzten Zeit immer mal wieder die eine oder andere positive Rezension zu dem Buch gelesen habe und die Reihe ja nun sogar komplett draußen ist, hab ich mich endlich dazu entschieden die Reihe zu beginnen.
Laut dem Inhaltstext klingt das Ganze ja sehr stark nach Liebesgeschichte. Natürlich spielt auch die Liebe hier eine Rolle, aber nicht so alles umfassend wie einem die Buchbeschreibung weiß machen will. Ich fand die Einbindung der Liebesgeschichte so wie sie war auf jeden Fall gut! Sie entwickelt sich sehr, sehr langsam und rückt auch nicht zu stark in den Vordergrund.
Der Anfang hat mir auch gut gefallen, er war interessant und hat gleich schon mal neugierig gemacht. Kurze Zeit später ist meine Begeisterung allerdings ein wenig abgeflaut, nicht weil es uninteressant gewesen wäre, sondern einfach deshalb weil es sich ein wenig gezogen hat und eine Weile nichts wirklich Aufregendes passiert. Aber etwa ab der Hälfte und spätestens im letzten Drittel ist meine Begeisterung für das Buch wieder im Eiltempo zurückgekommen. Es war richtig spannend und man hat mit Alex, der Hauptprotagonistin, mitgefiebert und gebangt.
Die Charaktere sind toll! Alex ist wirklich eine bemerkenswerte, starke, junge Frau, die ganz schön zu kämpfen hat. Später im Buch verliert sie sich mal ein wenig, aber sie ist einfach eine Kämpferin und wählt lieber den richtigen Weg statt dem leichten und das finde ich richtig toll. Über die anderen Charakter mag ich gar nicht viel sagen, nur dass ich sehr gespannt bin was man noch über sie herausfindet, denn sonderlich viel geben sie nicht von sich preis.
Was mir zudem sehr gut gefallen hat war, dass die Kapitel eher kurz bzw. stellenweise sogar noch unterteilt waren. Etwas heftig war die Brutalität in dem Buch und ich denke, die wird im zweiten Teil wohl noch mehr zunehmen. Also für etwas schwächere Gemüter ist das Buch vielleicht nicht so geeignet.
Ilsa J. Bick hat mit ihrem Buch „Brennendes Herz“ einen tollen Serienauftakt hingelegt. Die erste Hälfte hatte mich leider nicht ganz überzeugt, aber die zweite war dafür umso interessanter und spannender. Für alle Dystopie-Fans auf jeden Fall empfehlenswert!
4 / 5 Punkten
 
[Rezension] Ashes 01: Brennendes Herz - Ilsa J. Bick 
Reihen1. Brennendes Herz
2. Tödliche Schatten
3.1. Pechschwarzer Mond
3.2. Ruhelose Seelen
InfosAutorenportrait: Ilsa J. Bick
Autorenwebsite: http://www.ilsajbick.com/
Ilsa J. Bick auf Facebook | Twitter | Goodreads


wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Rezension: Ohne Zweifel selbstständig (Daniel Held)
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Der Nüenchamm gab und nahm
wallpaper-1019588
[Werbung] essence Soft Contouring Lipliner 07 lost in love
wallpaper-1019588
Drohnenangriff auf Ölproduktion in Saudi-Arabien
wallpaper-1019588
Farben der Saison Herbst-Winter 2019/2020 nach Pantone®