[Rezension] Annemarie Herzog „Gelebte Rau(ch)nächte: Mit Räucherrezepturen für jede Raunacht“

[Rezension] Annemarie Herzog „Gelebte Rau(ch)nächte: Mit Räucherrezepturen für jede Raunacht“

Über das Buch:

  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten

  • Verlag: Freya; Auflage: 3 (19. August 2016)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3990252828

  • ISBN-13: 978-3990252826

[Rezension] Annemarie Herzog „Gelebte Rau(ch)nächte: Mit Räucherrezepturen für jede Raunacht“

Zeit zum Innehalten und Loslassen
Gerade in den Raunächten, zum Abschluss eines Jahres mit seinen guten und negativen Erlebnissen, hilft uns Räuchern mit seiner reinigenden Wirkung, in sich zu gehen, Altes abzuschließen und den Weg für Neues zu öffnen. Diese Tage des Innehaltens eignen sich hervorragend für Selbstreflexion und Bestandsaufnahme.
Die Räucher-Expertin Annemarie Herzog hat für jede der zwölf Raunächte eine spezielle Räuchermischung kreiert, die dem Thema der jeweiligen Nacht entspricht und uns hilft, die Raunachtsenergien für Seele und Körper effektivst zu nützen.


[Rezension] Annemarie Herzog „Gelebte Rau(ch)nächte: Mit Räucherrezepturen für jede Raunacht“

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Dezember vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch.

In der Weihnachtszeit beginnt die Zeit der Raunächte. Es sind 12 Tage für 12 Monate des neuen Jahres. Hierbei schreibt die Autorin was man an den einzelnen Rauhnächten für ein Thema ist, welcher Monat und was man dazu räuchert und wie die Affirmation lautet. Das Buch ist flüssig geschrieben und sehr schön gestaltet. Sehr informativ für diejenige die das erste mal Räuchern und die Rauhnachtszeit nutzen.

Das Buchcover ist sehr schön gestaltet. Die Autorin ist bekannt für ihre Räucherwerke für Geist, Seele, Körper und Hund. Räuchern ist sehr gesund für die Seele sowie den Körper. Und kann alles „reinigen“ was sich im Haus festsetzten. Hierbei macht man sich Gedanken was man sich zum neuen Jahr wünscht. Hält inne, und überlegt was man gelernt hat , was man loslassen möchte und was nicht.

Ein tolles Buch.


[Rezension] Annemarie Herzog „Gelebte Rau(ch)nächte: Mit Räucherrezepturen für jede Raunacht“[Rezension] Annemarie Herzog „Gelebte Rau(ch)nächte: Mit Räucherrezepturen für jede Raunacht“

© Freya

© Moira AW


wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke