[Rezension] Akira Arenth - From Devils and Mermen, Band 2

[Rezension] Akira Arenth - From Devils and Mermen, Band 2
Autor: Akira Arenth
Verlag: Panthera SPV
ASIN: B0741VG4VT
Preis: € 2,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 144
Reihe: From Devils and Mermen (2/5)
Meine Wertung: 5 Federn
Kaufen?
---------- Klappentext ----------
Sèl hat es geschafft.
Er und sein seltsamer, neuer Begleiter konnten sich mit Hilfe eines Flusses aus der Stadt retten, doch dieser mündet in einem See, aus dem es für den neugeborenen Halbmenschen kein Entrinnen mehr zu geben scheint.
Die widrigen Umstände und auch die permanente Gefahr, erneut durch die Menschen entdeckt zu werden, vor denen sie gerade erst geflüchtet sind, schweißen den stummen Meermann und den dämonischen Teufel immer mehr zusammen. Sie lernen miteinander zu kommunizieren und entdecken Gemeinsamkeiten an sich, welche sie trotz ihrer Gegensätzlichkeit von Feuer und Wasser, kaum für möglich hielten. Sèl durchströmen Empfindungen, die er noch nie zuvor gespürt hat, denn sein Schützling gibt ihm mehr, als er sich je zu träumen wagte.
Doch der Frieden ihrer Zweisamkeit ist nicht von langer Dauer, denn Dakrath jagt seinen Bruder noch immer und die menschlichen Feinde sind bereits näher, als die beiden ahnen.

---------- Erster Satz ----------
[Rezension] Akira Arenth - From Devils and Mermen, Band 2
"Was bin ich?"
------------ Inhalt -------------
Sèl und sein Begleiter konnten sich durch den Fluss in einen See vor den Menschen retten. Er gibt ihm eine Namen, Cain, sie freunden sich an und kommen sich auch näher. Sehr näher. Doch ihr Glück ist nur von kürzer Dauer: Es tauchen Menschen auf und nehmen Sèl gefangen...
--------- Meine Meinung ---------
Spannende Fortsetzung!
Sèl hat immer noch ein großes Mundwerk, aber hier lernt man ihn auch von seiner Führsorglichen Seite kennen. Von der er selber nicht mal wusste, das er sie hat. Er kümmert sich um Cain und auch wenn er immer behauptet, er ist ihm egal, ist Cain doch derjenige, zu dem er am Ende zurück will, als er von den Menschen gafangen genommen wird.
In Gefangenschaft muss er viel Leid über sich ergehen lassen. So traurig, was die Menshcen ihm alles antun, nur weil er nicht zu ihnen gehört und anders. Aber so war es ja schon immer und wird wahrscheinlich immer so sein. Doch am Ende kam ein "Retter", den ich so nicht auf den Plan hat. Mal sehen, was er damit bezwweckt.
Cain ist auch ein interessanter Charakter. Halb Mensch, habl Fish, kann nicht sprechen, aber er hat ein paar andere für Sèl sehr bemerkenswerte Eigenschaften. *gg*
Bin gespannt wie es in Band drei weitergeht!
------------- Fazit -------------
Gelungene Fortsetzung!
------------------ Reiheninfo ---
From Devils and Mermen
From Devils and Mermen, Band 1
From Devils and Mermen, Band 2
From Devils and Mermen, Band 3
From Devils and Mermen, Band 4
From Devils and Mermen - Sequel, Band 5
---------------------------------Liebe Grüße,Sabrina

wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
wallpaper-1019588
Facebook plant neuen Namen
wallpaper-1019588
Will to Please?
wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]