Review zu Death Parade Vol.3 als Blu-ray

Review zu Death Parade Vol.3 als Blu-ray Hier haben wir schon Teil 2 unter die Lupe genommen. Nun hat uns Universum Anime auch Volume 3 als Rezensionsmaterial bereitgestellt, vielen Dank hierfür. Wie auch schon in Teil 2 darf man sich hier auf Spiele um Leben und Tod freuen, bloß dass es nun um die Wahrheit von Decims Helferin geht. Bevor wir mit der Review beginnen hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung" und „Unterhaltungsfaktor" fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen. Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0-10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

Veröffentlichungsdatum: 12.05.2017
Medium: DVD/BD
Länge: 91 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (DVD), 1920x1080p (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: Dolby Digital 5.1 (DVD) / DTS-HD 5.1 (BD)
Japanisch: Dolby Digital 2.0 (DVD) / DTS-HD 2.0 (BD)
FSK: 12

Handlung

In Death Parade Volume 3 kommen ein paar neue Gäste ins Spiel. Der Hauptfokus liegt aber auf der Assistentin von Decim, denn hier wird endlich die ganze Wahrheit enthüllt. Nun wird auch sie auf die Probe gestellt und muss sich beweisen. Sie ist eine der wenigen Leute, die sich positiv beweise kann und zeitgleich auch die erste Person, die Gefühle bei dem sonst kalten und gleichgültigen Prüfer erweckt. Man erfährt auch hier den Grund sowie ihre Todesursache und bekommt einen Einblick in ihre Kindheit und Vergangenheit. Ebenfalls bekommt man einen Blick auf die Gegenwart wie sie aussehen würde.

Inhalt

Auf der Disc kann man ein paar Preview-Clips, ein Textless Opening & Ending und einige Trailer vorfinden. Ebenfalls liegt ein Booklet bei und in der Limited Edition ein Sammelschuber, der Platz für alle drei Volumes hat. Das Cover des Schubers wirkt passend zu Death Parade. Die Disc an sich ist auch wie die vorherigen Volumes mit einem Augen der Schiedsrichter gekennzeichnet, welches diesmal die Farbe orange hat. Der Preis ist an sich ebenfalls in Ordnung.

Für ein schönes Design und einigen Extras bekommt Volume 3 in diese Kategorie die Wertung 10,0.

Bild- & Tonqualität

Die finalen vier Episoden bieten 1920x1080p-Auflösung und auch die Atmosphäre bleibt gleich wie bei den vorherigen Volumes. Man darf sich also auf mitreißende Bilder und Szenarien freuen. Bei den letzten drei Episoden gibt Madhouse nochmal ordentlich Gas. Passender und klarer Sound sind hier wieder das Ergebnis davon.

Spezialeffekte unterstützen die Spiele, die über Leben und Tod entscheiden und auch die Prüfung seiner Assistentin kommt nicht zu kurz was Soundeffekten oder Gesprächen angeht. Die Abstimmung zwischen Synchronisation sowie der Hintergrundgeräusche und -musik hat prima funktioniert, sodass keins von beiden benachteiligt oder behindert wird. Man kann jegliche Szenen perfekt verstehen und die Soundeffekte beeinträchtigen nicht das Verständnis der Gespräche. Hierbei wurde alles super getroffen.

Da auch hier alles passend ist, wird in dieser Kategorie die Wertung 10,0 vergeben.

Synchronisation (Dub & Sub)

Bei Volume 3 hat Universum Anime wieder ganze Arbeit geleistet. Auch hier ist wieder alles Lippensynchron und passend vertont. Man hört die Verzweiflung und alles was die Personen erleben heraus.

Die Untertitel sind weiß mit einer dünnen schwarzen Umrandung und deshalb immer sehr gut lesbar. Also ist hier auch alles passend und nichts sinnentfremdet. Man kann nichts feststellen, das gegen eine Höchstpunktzahl spricht. Der Sub hat nur selten mehrere Zeilen und auch bei mehreren Personen kam es zu keinerlei Leseproblemen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Universum Anime auch in diesem Punkt alles richtig gemacht hat und daher eine Wertung von 10,0 bekommt.

Unterhaltungsfaktor

Hier bekommt ihr Death Parade mit Ernsthaftigkeit und tieferem Sinn. Hier geht es nicht darum die Zuschauer mit Spaß oder Ecchi zu fesseln, hier ist lediglich Wahrheit in Form eines Anime verpackt. Spannung findet man hier vom Anfang bis zum Ende. Besonders interessant ist auch in Volume 3, ob man auch die Entscheidung der Schiedsrichter nachvollziehen kann. Man kommt also definitiv auf seine Kosten, sofern man nicht gerade auf der Suche nach etwas Lustigem ist. Man ist die ganze Zeit gefesselt und schaut auch die letzten paar Episoden in einem Rutsch durch.

Fazit

Sammelschuber, ein fairer Preis und ein brillianter Anime sprechen für einen Kauf. Nicht nur für Fans der Serie, sondern auch für Fans des Genres könnte dies eine Überlegung wert sein.

Hier könnt ihr Death Parade kaufen:

Synchronisation (Dub & Sub)

Review zu Death Parade Vol.3 als Blu-ray

Ich sorge auf Japaniac hauptsächlich dafür, dass die Newsletter und die Gewinnspiele laufen. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Mit Japaniac kann ich alle Hobbies miteinander kombinieren. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.


wallpaper-1019588
DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (05.09. - 11.09.2016)
wallpaper-1019588
Vintage Torte
wallpaper-1019588
Mit Affiliate Nischenseiten zum passiven Grundeinkommen im Internet
wallpaper-1019588
Das edle Dutzend
wallpaper-1019588
Update KB4034658 für Windows 10 1607 macht Probleme
wallpaper-1019588
MtS #190: Ein kleines Dankeschön mit "Herbstanfang"
wallpaper-1019588
Arbeiten am Blog in der Sommerpause und meine großen Pläne