{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer

Okay, ich bin wirkich ein sehr spezieller Fall in der Schwangerschaft. Wahrscheinlich weil es bei uns wahrlich kein Spaziergang war. Mehr in meinen Blogbeitrag darüber. Ich verzichte nicht nur auf Sushi (also rohen Fisch) und rohes Beef sondern auch auf Süßholzwurzeln, Himbeerblätter (meist im Tee), Spiegelei usw. Unter anderem gönne ich mir auch keinen Kaffee obwohl 1-2 Tassen während der Schwangerschaft okay sind. Einzige Ausnahme ist ein kleiner Schluck bei Kopfweh oder bei Verstopfung (die bösen Eisentabletten während der Schwangerschaft!) meist ausm Häferl von meinen Freund. Der kompensiert das, indem er noch mehr Kaffee trinkt als normal :)
2015 habe ich euch schon mal die Kapselmaschine von Tchibo vorgestellt, doch jetzt war es langsam Zeit für eine neue Maschine. Die alte hat ein gutes Zuhause in Andis Arbeit erhalten im Sinne der Weiterverwendung. Naja, also zugegeben #zerowaste ist so eine Kapselmaschine ja wirklich nicht.
Dafür werden die Kapseln in einen Sackerl gesammelt und zu Tchibo gebracht. Dort werden die Kapseln dann aufbereitet und getrennt. Aus dem Kaffeesud wird Biogas und aus dem Kunststoff wird Kunststoffgranulat. 
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
 Der Unterschied zu meiner alten Picco ist, dass der Kaffee bei der Cafissimo Tuttocaffè heißer gebrüht wird. Dadurch schmeckt mir der Kaffee auch um einiges besser. Vor allem wenn man kalte Milch eingießt ist er sofort genießbar.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
Man muss auch nicht mehr jede Kapsel gleich wegwerfen, sondern kann in dem Sammelbehälter bis zu sieben Kapseln werfen bevor man ihn ausleeren muss.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
 Neben der Einschalttaste kann man zwischen Espresso, Caffè Crema und Filterkaffee entscheiden. Wieviel Wasser durchrinnt, kann man auch individuell einstellen, was noch ein zusätzlicher Bonuspunkt ist.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
Vor allem das Design sieht um einiges besser aus, als bei meiner Picco Maschine.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
Der Induktions-Milchaufschäumer ist mein derzeitiges Herbsthighlight. Da ich ja auf Kaffee verzichte, verzichte ich auch auf Matcha, Kurkuma Latte, Earl Grey und sonstige koffeinhaltige Getränke, wobei man die auch toll mit dem Cafissimo Induktions-Milchaufschäumer hinbekommt. Nein, das einzige was mir bleibt ist heiße Schokoloade oder Kakao.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
Ich gebe dazu oft gleich das Pulver direkt in den Milchschäumer und lege los. Dadurch wird das Pulver (gerade bei Matcha) ordentlich verquirlt und zudem auch aufgewärmt (wahlweise kann auch kalt geschäumt werden - für Ice Latte zum Beispiel). Man kann die Getränke auch hervorragend mit Sojamilch oder anderer Milch herstellen.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
Super leicht zum Abwaschen und Eingießen, da man einfach die Edelstahlkanne aus dem Milchschäumer nehmen kann. Die Quirler sind aus Kunststoff und mittels Magnet in der Maschine und zum Aufbewahren außerhalb der Maschine aufzubewahren.
{Review} Tchibo Cafissimo TUTTOCAFFÈ und Induktions-Milchaufschäumer
 Vielen Dank an die PR!💖

wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen
wallpaper-1019588
Mädels aufgepasst…
wallpaper-1019588
17 entzündungshemmende Heilpflanzen, um die Abwehrkräfte zu steigern
wallpaper-1019588
Regenbogenbrücke: Abschied vom Hund