Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift

Hallo meine Lieben!
Vor einiger Zeit durfte ich mir mal wieder etwas aus dem Förderkreis von Pinkmelon aussuchen und dabei sind mir zwei Produkte aus dem neuen Sortiment von Rival de Loop Young ins Auge gesprungen, die mich sofort angesprochen haben. Dabei handelt es sich zum einen um den metallischen Lidschatten "Vintage Love" und um den Khol Kajal Eyeliner in schwarz. Wie sich die Produkte bei mir gemacht haben und ob sie meiner ersten Begeisterung standgehalten haben, verrate ich euch natürlich jetzt! :)
Allgemein
Zuerst einmal zu den allgemeinen Fakten. Der Lidschatten ist 24 Monate haltbar und noch in vielen weiteren Farben erhältlich. Dazu kostet er gerade einmal 1,49 Euro, hier kann man also ein richtiges Schnäppchen schlagen! Auch der Kajal kostet 1,49 Euro, ein ebenfalls günstiges Produkt. Diesen habe ich bei meinen Recherchen allerdings nur in schwarz gefunden, man muss sich also mit dieser Nuance begnügen :)
Optik & Farbe
Der Lidschatten hat eine hübsche Optik, auch wenn die äußere Verpackung nicht besonders spektakulär ist. Im Inneren erwarten einen süße Sternchen und dazu natürlich die wunderschöne Farbe. Ich bin immer recht schlecht in Farbbeschreibungen, deswegen folgen sowieso noch viele Bilder, aber ich würde die Farbe mal als ein Rosa-Kupfer beschreiben, dazu natürlich das extrem metallische Finish. Für mich eigentlich kein Lidschatten, den ich täglich trage, da ich doch eher in die Fraktion "braun/brauner/nochmehrbraun" gehöre, aber dieser Farbton macht sich auch im Alltag hübsch.
Der Kajal besticht alleine durch seine Form, am Anfang war ich damit total überfordert und um ehrlich zu sein, überfordert es mich jeden Tag aufs Neue, da er immer kürzer, aber dafür dicker wird. Trotzdem gelingt es mir immer einen schönen und auch einigermaßen dünnen Lidstrich damit zu ziehen (eben meinen Fähigkeiten entsprechend, da ich in diesem Bereich kein großes Talent bin :D). Die Farbe ist ein kräftiges und sattes Schwarz, das allerdings eher ein glänzendes Finish hat. Wer es also lieber matt mag, der wird hier nicht fündig. Ich weiß übrigens nicht, woher die ganzen Fusseln plötzlich kamen und auch das kleine Haar hat sich einfach ins Bild geschlichen. So ist das scheinbar, wenn die Katzen meinen, sie müssten sich auf den Schreibtisch drängen, weil sie auch fotografiert (und natürlich gekrault) werden möchten.
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Anwendung & Pigmentierung
Bei der ersten Anwendung tat es mir fast ein bisschen weh, da ich die Sternchen in "Vintage Love" nicht zerstören wollte. Also erst einmal behutsam reingepinselt, irgendwann hat mich aber der Rausch gepackt und es war mir egal. Der Lidschatten ist sehr weich und krümelt ein bisschen, man hat sofort viel Produkt auf dem Pinsel und darf die Farbe dann auf dem Lid verstreichen. Die Pigmentierung ist unglaublich gut, was man bei den Swatches ziemlich gut erkennen kann. Im AMU sieht es dann etwas abgeschwächt aus, was aber eher an meinem fehlenden Talent fehlt, die Farben richtig einzufangen :D Das Finish wirkt auf den Lidern etwas weniger metallisch, ist aber immer noch ein schöner Blickfang. Die Farbe lässt sich gut verarbeiten, ob man nun ausblenden möchte oder ob es noch eine zweite Schicht sein darf, beides stellt kein Problem dar.
Der Khol Kajal wird nach unten hin immer dicker, somit war die Anwendung am Anfang super einfach. Er ist sehr cremig (wenn man einen ordentlichen Lidstrich will, sollte man ihn an warmen Tagen also vorher in den Kühlschrank legen) und lässt sich gut verteilen. Sowohl auf der Wasserlinie als auch als Lidstrich hat er mich beeindruckt. Die Farbabgabe ist toll und man kann damit ein intensives Ergebnis erzielen. Auch jetzt, wo er etwas breiter ist, komme ich damit noch gut zurecht. In naher Zukunft werde ich aber wohl versuchen müssen, ihn endlich mal anzuspitzen, um damit ordentlich weiter zu arbeiten, denn der Lidstrich wird mittlerweile immer ein bisschen dicker, als er eigentlich sein sollte.
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
AMU
Wie ihr wisst, bin ich nicht besonders bewandert was die AMU Fotografie angeht, aber ich habe mir natürlich größte Mühe gegeben und möchte euch ein paar Ergebnisse zeigen. Seid also bitte ein bisschen (oder ein bisschen mehr) nachsichtig :) Verwendet habe ich übrigens nur diese beiden Produkte und natürlich Wimperntusche.
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift
Haltbarkeit
Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich auch die Haltbarkeit. Wie ihr vielleicht schon öfters herauslesen konntet, habe ich sehr nervige und ölige Lider, die sich schnell von ihren Liebschaften trennen wollen, auch wenn ich das nicht möchte. Ich habe es schon erlebt, dass nach einer halben Stunde alles in der Lidfalte verschwunden war oder dass man nach ein bis zwei Stunden nicht einmal mehr gesehen hat, dass ich überhaupt geschminkt war :D Auch diese Produkte halten ohne Base nicht ewig, aber doch überdurchschnittlich gut. Mehrere Stunden (3-4) sind hier kein Problem, danach wird es aber kritisch. Mit Base halten sie den ganzen Tag und die Farbe des Lidschattens wird dazu noch ein wenig intensiviert, damit bin ich sehr zufrieden. Der Kajal hält sich ebenso toll auf der Wasserlinie, was mich wirklich überrascht hat. Vor allem bleicht er nicht schon nach kurzer Zeit aus, so wie viele andere Produkte.
Fazit
Auch für einen höheren Preis wären diese Produkte ein absoluter Traum! Allerdings sind sie sehr günstig und das Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Tolle Farben, eine unglaublich gute Pigmentierung und eine schöne Haltbarkeit. Da kann man wirklich nicht meckern. Wer schöne Drogerieprodukte sucht, wird hier sicherlich fündig!
* Die Produkte wurden mir von Pinkmelon.de kostenlos im Rahmen des Förderkreises zur Verfügung gestellt.
So meine Lieben, das waren auch schon die zwei Sachen aus dem neuen Rival de Loop Young Sortiment! :) Für mich absolute Highlights, die dafür sorgen, dass ich mir noch mehr anschauen möchte (wie sollte es auch anders sein :D). Wie gefallen euch die beiden? Habt ihr Tipps für mich, wie meine AMU-Fotografieren besser gelingen (Ich brauche hier definitiv Nachhilfe.. Das sind schon die besten Bilder aus 300 und ich bin dennoch nicht zufrieden^^). Habt ihr bereits Produkte aus dem neuen Sortiment getestet und könnt mir vielleicht welche empfehlen? Lasst es mich gerne wissen :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!
Allerliebste Grüße
Review, Swatches & AMU: Neues Rival de Loop Young Sortiment / Lidschatten & Kajalstift

wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika