[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate

Meine lieben Beauties, 
von SISLEY Cosmetics gibt es seit September 2015 einen neuen losen Puder, den ich euch jetzt gern vorstellen möchte.
Um eins vorweg zu sagen: ich stehe mit losen Pudern irgendwie auf Kriegsfuß, das läuft bei mir, wie mit ner Flasche Ketchup: entweder kommt nix oder es kommt zu viel und man "kleckert" sich voll. Sollte jemand dafür einen ultimativen Trick haben, nur her damit bitte! Ich klopfe derzeit immer ganz leicht und nicht gedreht gegen den Waschbeckenrand, damit nur etwas hoch kommt, aber optimal ist die Dosierung für mich noch nicht...
Zurück zu diesem Produkt: die Umverpackung ist ganz und gar SISLEY, dazu brauche ich mich wohl nicht weiter äußern.
[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate

Die Dose an sich gefällt mir besonders gut: schwarzer Lackdeckel mit weißem Sisley-S, zurückhaltend und extrem stylisch. Ich mag besonders so gradlinige und unaufdringliche Umverpackungen lieber als wenn "da zu viel los ist"...Unten ist die Dose transparent, so dass man sowohl sehen kann welche Nuance (vielleicht hat man ja eine für den Sommer und eine für den Winter) und auch wieviel Inhalt drin sind. Ein Spiegel ist ebenfalls integriert, so dass man den Puder theoretisch (ja theoretisch, denn da haben wir wieder das Problem des ungewollten Austretens von Puder durch Schütteln der Handtasche - meine Ketchup-Theorie) mitnehmen und unterwegs nutzen kann. Auch die Puderquaste ist dabei, sehr angenehm vom Komfort her und man kann den Puder sehr gut damit auftragen.

[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate
[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate
[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate
[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate
[Review] SISLEY Cosmetics Phyto-Poudre Libre 2 mate
Das Puder ist echt traumhaft. Seit ich begonnen habe diesen Post zu verfassen und ich ihn nun noch ein letztes Mal bearbeite bzw. ergänze, sind schon ein paar Wochen vergangen (wir waren in Mutter-Kind-Kur) und es vergeht kein Tag, an dem ich das Puder nicht benutze! Meine anfänglichen Schwierigkeiten der Dosierung haben sich durch Übung auch fast komplett erübrigt (naja, es gibt immer noch Tage, wo ich einfach nicht aufpasse bzw. nach einer schlechten Nacht die Tollpatschigkeit siegt - aber da laufe ich auch gegen den Tisch und wünsche mich ins Bett zurück...).
Ich nutze es ohne flüssiges Make-Up, wenn meine Haut einigermaßen ohne Rötungen ist oder ich extrem natürlich wirken will, aber dennoch nicht ungeschminkt vor die Menschheit treten mag, ist das lose Puder genau das richtige. Es hat eine mittlere bis starke Deckkraft, jedoch ohne unnatürlich zu wirken. Außerdem beschwert es die haut nicht, sondern verschmilzt nahezu mit ihr. Und auch ganz wichtig für mich: man trocknet nicht aus, sondern wird auch noch mit hochwertigen Inhaltsstoffen wie Hibiskusblüten- und Malvenextrakt versorgt, die den Feuchtigkeitsgehalt und die Geschmeidigkeit aufrecht erhalten. Sie enthält außerdem Lindenblütenextrakt und Vitamin-E-Acetat, die beide für ihre Wirksamkeit gegen Freie Radikale bekannt sind.
Wenn ich zur Arbeit gehe oder aus, dann nehme ich unter dem losen Puder noch ein flüssiges Make-Up um alle unschönen Hautirritationen zu überdecken.
Das Phyto-Libre mattiert zudem sehr schön, es hinterlässt ein unglaublich zartes Gefühl und ich kann es für jeden Hauttyp empfehlen.
Preislich liegt es bei ca. 70 Euro für 12 g, also definitv im oberen High-End Bereich, was beim Ansatz ganzheitlicher Kosmetik und den ausgewählten Inhaltsstoffen, die nicht nur kurzfristig optisch verschönern, völlig gerechtfertigt. Zudem ist es wirklich ergiebig!

wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
Stadlerwürmli statt Vorhänglizug
wallpaper-1019588
Der Klassiker: Kranz aus Hortensie und Fetter Henne
wallpaper-1019588
Italienische Antipasti aus dem Ofen
wallpaper-1019588
Costa Dorada: schönes Wetter in der Ardèche-Schlucht