Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Meine Ausbeute der aktuellen p2 LE Make Up Parade fiel ziemlich dürftig aus, da mich die komplette LE leider im Großen und Ganzen nicht vom Hocker hauen konnte.

Ich habe mich nur für zwei Lipglosse und einen Nagellack-Topcoat entschieden.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Die beiden Lipglosse namens look at me! lipgloss heißen 010 excessive pink und 030 splendid brown und bestehen aus jeweils drei Farben, die beim Herausziehen des Applikators miteinander gemischt werden.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

010 excessive pink ist ein kühles Pink mit sehr sehr wenig Glitzerpartikeln.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

030 splendid brown hat ebenfalls sehr wenig Glitzerpartikel. Es ist ein warmer Braunton, leicht ins Rötliche gehend.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Auf den Lippen verhält sich 010 excessive pink ein wenig klebrig und mit mittlerer Deckkraft. Die Glitzerpartikel kommen wie schon erwähnt so gut wie gar nicht rüber; ein bestimmter Geschmack ist nicht erkennbar.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

030 splendid brown ist ebenfalls etwas klebrig, hat dafür eine etwas stärkere Deckkraft. Auch hier sind die Glitzerpartikel nicht der Rede wert. Das Braun ist an mir gewöhnungsbedürftig, ich kann mich noch nicht entscheiden, ob er mir steht oder nicht. Ich denke, er ist eher etwas für wärmere Typen.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Der celebrating top coat namens 010 groovy ist ein durchsichtiger Topcoat mit vielen silber-holografischen, rechteckig-groben Partikeln. Der Lack an sich ist nicht komplett durchsichtig, er hat zusätzlich noch einige silberne Glimmerpartikel zusätzlich zu den großen holografischen. Schwer zu erklären, der Swatch sagt ein wenig mehr.

Review: p2 limited edition MAKE UP PARADE

Der Auftrag war leicht, die Trocknungszeit in Ordnung. Eine Schicht reicht völlig um den kompletten Nagel zu bedecken. Ich finde ihn sehr gelungen – wenn man auf so etwas steht – ich finde, man könnte ihn auch alleine ohne einen farbigen Unterlack tragen.

Alles in allem eine langweilige LE ohne große Höhepunkte; meine gekauften Produkte finde ich ganz okay, ich hätte aber wohl auch auf sie verzichten können.
Habt Ihr etwas davon gekauft?


wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Homosexualität / Matthias Matussek interviewt homophoben Bruder im Geiste
wallpaper-1019588
Red Sea Ain Sokhna Classic 2018
wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Noch eine Explosionsbox
wallpaper-1019588
Euer Lieblingsrezept zur Grillsaison: Orientalischer Couscous Salat – glutenfrei, mit Hirse
wallpaper-1019588
Motéma Music (NY) veröffentlicht viertes Album „Listen to the Music“ des Projekts Playing for Change // Albumtrailer + 4 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Filmconfect Anime veröffentlicht Trailer zu DANGANRONPA 3 Future Arc Vol. 1