Review p2 City Tec Mascara

Erinnert ihr euch an die vibrierenden Mascaras von Maybelline und den Parfümeriemarken? Die durch Vibrationen die Wimpern besser trennen sollten und vor allem eine unendliche Länge zaubern wollen? Von p2 gibts nun die Fortsetzung davon: eine Mascara, die sich dreht! Die vibriert nicht, sondern sie dreht sich um die eigene Achse, sodass man das Bürstchen nur noch ansetzen muss und die Mascara macht die Arbeit von alleine...

Review p2 City Tec Mascara

Es fällt auf, wie schwer die Verpackung ist. Das liegt sicherlich an der Batterie, aber auch die Optik ist super, sieht schön hochwertig für p2 aus. Fühlt sich auch gut an, die Verarbeitung ist top.

Review p2 City Tec Mascara

Oben ist der Knopf zum Einschalten. Gut finde ich, dass sie solange läuft bis man wieder drauf drückt. Nach 90 sec. schaltet sie sich auch automatisch ab, aber da sollte man mit einem Tuschvorgang fertig sein ;-) Und nun mein kleines Sorgenkind, die Bürste...

Review p2 City Tec Mascara

Ich habe es geahnt. Die Bürstenhaare sind mir einfach zu weit auseinander um schönes Volumen hinzubekommen. Die Trennung ist gut bei der Mascara, Verlängerung ist auch okay, aber das Aussehen ist mir hinterher zu natürlich. Es fehlt einfach das Volumen.

Review p2 City Tec MascaraReview p2 City Tec Mascara

Auch nicht zu verachten: der Preis von immerhin 6,50 €! Muss man wissen, ob man das ausgeben will zum Testen. Ich finde die Idee witzig und viel durchdachter als das einfache Vibrieren, was es vorher gab. Man muss nur erstmal rausfinden, wie man am besten die Mascara hält, es ist ein ganz neues Tuschgefühl :D

Die Mascara und ich werden nicht dauerhaft Freunde, aber aufgebraucht wird sie auf jeden Fall und mit essence Multi Action gepimpt! Dann sieht sie für meinen Geschmack gut aus.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Leute mit störrischen Wimpern Gefallen an der Mascara finden, weil sie die Wimpern effektiv durchbürstet. Verkleben tun sie nicht, auch bei mehrmaligem "Durchdrehen" :D


wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Review: Dragon Ball Z: Kakarot | PS4
wallpaper-1019588
Wann ist valentinstag 2017
wallpaper-1019588
Wandern im Böhmischen Paradies
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur musiker