{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay

Alle kennen ja die Urban Decay Paletten! Wenn man sich etwas mit Makeup beschäftigt, dann kommt man an diesen Paletten nicht vorbei! Zuletzt habe ich hier am Blog die Naked 1 vorgestellt. Im Gegensatz zu früher bekommt man die Paletten schon bequem bei Douglas oder Marionnaud und kann diese dort gleich mal auf Herz und Nieren testen.
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
Allein die wunderschöne Verpackung ist schon einen Blick wert! Die wunderschöne Mamorierung ist so absolut #instagramtauglich und sie schließt total edel mit einen leisen Klick durch eine Magnetschließe.
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
Im Gegensatz zu den anderen Paletten von Urban Decay ist die Smoky eher etwas für abendliches, aufregendes Makeup. Hat aber auch durchaus Potential um es auch tagsüber zu verwedenen, da es einige neutrale Töne in der Palette hat. Beispielsweise die vier letzten matten Farben (Password, Whiskey, Combust, Thriteen) sind durchaus alltagstauglich.
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
... ebenso die ersten vier-fünf Farben (High, Dirtysweet, Radar, Amor, Slanted) in der Palette, die die identen schimmernden Farben zu den letzten matten zu sein scheinen, können auch tagsüber getragen werden.
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
In der Mitte befinden sich dann die dünkleren Farben die ideal für ein Smoky Augenmakeup sind:
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
 Ich habe jetzt über das ganze Lid Thirteen verwendet und dann Whiskey in der Lidfalte verwendet, danach habe ich mich den schimmernden Farben gewidmet. High und Dirtysweet kam unter der Augenbraue, in die äußere Lidfalte kam etwas Black Market und Smolder
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
Dann auf die untere Lidmitte und im Augenwinkel habe ich einen Tupfer der schimmernden silbernen Farbe Amor verblendet. 
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay
Die Farben sind so wahnsinnig toll zu verblenden und zudem sind sie wunderbar pigmentiert. Man kann die Palette auch für tagsüber verwenden, was sie toll wandelbar macht. Dennoch ist der Fokus auf dramatisches Augenmakeup gelegt. Falls man gerne und oft weggeht oder "Drama, Baby" liebt, ist die Palette auf jeden Fall eine Ausgabe wert. Die hat man dann bestimmt auch ewig, da sie ganze 12 Farben enthält.
Alles Liebe,
{Review} Naked Smoky Palette von Urban Decay

wallpaper-1019588
Changdeokgung – Der Palast von Seoul
wallpaper-1019588
Halo Infinite 343 Industries plant laut mehreren Quellen Wechsel zur Unreal Engine
wallpaper-1019588
Guilty Gear: Strive Offene Crossplay Beta von Arc System Works im Oktober angekündigt
wallpaper-1019588
Soul Hackers 2: Update für November mit neuen Funktionen, Dämonen und mehr angekündigt