Review | Mieses Karma (David Safier)

Review | Mieses Karma (David Safier)Okay. Um meine rechte "Coming Soon"-Liste weiter abzubauen, kommt nun das "Review" von David Safiers "Mieses Karma". Vor einiger Zeit hab ich mal wieder ein Buch gelesen, dass nicht zu meinem Genre passt. Ja, und wie es immer so ist, erwartet man dann nicht sehr viel von dem Buch. Die "Inhaltsangabe" des Buches macht es einem auch nicht wirklich schmackhaft, zumindest mir, aber seht selbst:
"Kurzbeschreibung (via Amazon): Die Moderatorin Kim Lange erlebt einen Tag des Triumphes: Sie gewinnt den Deutschen Fernsehpreis. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer herabstürzenden russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel zu viel mieses Karma gesammelt hat – und bekommt prompt die Rechnung präsentiert. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, hat zwei Fühler, sechs Beine und einen überproportional großen Hinterleib: Sie ist eine Ameise! Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Doch als Ameise ist sie machtlos. Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht! 
Auch ich dachte nach Seite ~46, dass ich das Buch am Liebsten sofort weglegen würde, aber ich lese prinzipiell Bücher zu Ende, also auch dieses. Es hat sich gelohnt. Ich hab mich danach tatsächlich gut gefühlt, und das Buch bringt einen auch wirklich zum Lachen, die Thematik ist einfach ziemlich skurill und man fühlt richtig mit der Hauptperson mit. Kurzweilige Assoziationen mit "Cindy aus Marzahn" machen das Buch noch sympathischer. Natürlich kann man sich kein Grundstudium des "Buddhismus" erwarten, aber dennoch gibt es einige Weisheiten des Alltags. Und auch trotz des teilweise kitschigen abdriftens, ist es eines der Bücher, die ich auch gerne zwei mal lese und auch schon getan habe. (Liest sich sehr schnell, ich war an einem Tag schon durch) - Man möchte es aber auch einfach nicht weglegen, ein wirklich zu empfehlender Bestseller! 
Nächste Lektüre: "Der Geschmack von Apfelkernen" (Katharina Hagena)

wallpaper-1019588
Zum Tod von Miloš Forman (1932-2018)
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Morrissey – Low In High School
wallpaper-1019588
Lamm Tomate Dicke Bohnen Basilikum
wallpaper-1019588
Die Himmelsstürmer - Dolce Vita
wallpaper-1019588
Alex Reichinger - Geh Mit Deinen Träumen Online
wallpaper-1019588
Natalie Lament - Cucina Divina
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Welche/n Autor/in würdest du gerne mal treffen?