{Review} Mark by Avon Lippenstifte

Klingeling ihre Avon Beraterin ist da.
Ach ja, die guten alten Zeiten. Tupperware Party oder Kerzen Party und ich als Kind mitten drin.
Ich muss sagen, dass sich Avon wirklich gewandelt hat. Früher sah alles doch etwas altbacken aus und gerade die mark. Linie sieht wirklich sehr jung aus und hat eine wahnsinnig tolle Lippenstiftvielfalt.
Fangen wir gleich mal an mit sechs Lippenstiften der Epic Lip von Mark.
Von links nach rechts:
Nude Attitude
Blushing Beauty
Red Extreme
{Review} Mark by Avon Lippenstifte
Gut, Nude Attitude wird wohl nicht meine Lieblingsfarbe, es sei denn man möchte seine natürliche Lippenfarbe wirklich total ausblenden. No Kylie not for my lips. Gerade mit einer helleren Hautfarbe sieht das wirklich kränklich aus.
Blushing Beauty sieht hier am Swatch total anders aus als im Tageslicht. Eher eine nette dünklere Everyday-Farbe.
Red Extreme ist auch ein typisches orangestichiges Rot. Eben einfach klassisch schön.
{Review} Mark by Avon Lippenstifte
Wieder von links nach rechts:
Be Loud
Extreme Mauve
Heartbreaker
{Review} Mark by Avon Lippenstifte
Be Loud ist eine wirklich laute Farbe. Ein ordenliches Barbie Pink und bestimmt nichts für jeden Tag.
Extreme Mauve ist wieder eine schöne "Mute" Farbe und nicht so laut wie Be Loud.
Heartbreaker ist ein tolles Ochsenblut-Rot und somit eine wunderschöne Winterfarbe.
{Review} Mark by Avon Lippenstifte
Die Farben sind auf jeden Fall sehr toll pigmentiert und lassen sich cremig auftragen. Die Tragequalität ist okay - nicht übermäßig berauschend. Nach ein paar Drinks ist der Spaß dann auch gegessen, was aber total normal ist für den günstigen Preis.
Pr-Sample

wallpaper-1019588
Warum jagen Hunde ihre Rute?
wallpaper-1019588
Robustes Tablet LG Ultra Tab vorgestellt
wallpaper-1019588
R.I.P. Marilyn Monroe
wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]