Review: Manhattan 2in1 Concealer

Review: Manhattan 2in1 ConcealerIch bekam vor einiger Zeit von Manhattan den 2in1 Concealer zugeschickt und heute gebe ich einfach mal meinen Senf dazu. Der Concealer war Teil der New York Royalz-LE, aber wurde danach von Manhattan  ins Standardsortiment übernommen. Neben der Nuance "Warm Beige", die ich erhalten habe, ist er noch in "Warm Honey" erhältlich. Der Kostenpunkt liegt bei rund 6€ und es sind weniger als 5 Gramm enthalten. Bei diesem Produkt handelt es sich um einen sogenannten 2-Phasen-Concealer, bestehend aus einem Creme-Concealer und dem dazugehörigen fixierenden Puder. Das gleiche Prinzip gibt es schon eine ganze Weile bei den Concealer-Kits von Bobbi Brown.Der Concealer kommt ein einem kleinen kompakten Döschen daher, im Deckel desselbigen befindet sich ein absolut mickriger Spiegel. Er hat ungefähr die Größe eines 2€-Stücks, wer soll bitte mit diesem Miniteil etwas anfangen können? Das Döschen ist zweigeteilt, im oberen Teil ist der Creme-Concealer und im unteren das Fixing Powder mit einem Mini-Schwämmchen (für die Däumelinchen unter uns) zu finden. Review: Manhattan 2in1 Concealer
Der Creme-Concealer lässt sich mittels passendem Pinsel gut auftragen und verblenden, das Puder trage ich immer mit einem Bananenpinsel auf. Das mag komisch klingen, aber damit komme ich einfach am Besten klar und das Schwämmchen finde ich aufgrund seiner Größe absolut sinnfrei. Der Concealer erfüllt zumindest bei mir seine Aufgabe - er deckt meine Augenringe und kleine Sommersprossen gut ab. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er meine kleinen Augenfältchen betont. Nach dem Auftrag des Concealers sieht meine Augenpartie knittriger aus als vorher, trotz aufgetragener Augencremé. Also entweder Augenringe oder Plissee-Augen - ich möchte aber bitte weder das Eine noch das Andere o.O. Bei dem Waking up-Concealer von Manhattan, den ich sonst nutze ist mir das noch nie passiert und daher werde ich ihm auch treu bleiben.

Review: Manhattan 2in1 Concealer

nackt, mit ohne nix :)

Review: Manhattan 2in1 Concealer

mit Concealer + Puder


Außerdem finde ich das die beiden erhältlichen Nuancen für richtige Blasshäutchen viel zu dunkel sind, auch bei mir ist es wirklich hart an der Grenze. Wäre ich nur etwas heller, dann könnte ich den Concealer nicht nutzen und ich denke auch, dass ich ihn im Winter nicht verwenden kann - dann muss wieder ein hellere Farbe her. Also Manhattan, ein paar Nuancen mehr würden Eurem Sortiment ganz guttun.
Habt Ihr Erfahrungen mit dem Concealer? Wer hat wie ich nach dem Auftrag mehr Falten als vorher und schließt sich meiner Gang der Faltenhunde an :D?

wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse