[Review] Make Up Factory Mat Lip Fluid

Ich bin ja schon lange auf der Suche nach einem Liquid to Matte Lippenstift - also nicht einfach ein matter Lippenstift für den man einen Lipliner benötig - also kein larifari Ding, das einfach nur keine Glitzer oder Schimmerpartikel hat, sondern einen richtigen Matten Lippenstift.
Ich hab gesucht und gesucht. Bei dm alle Displays durchgeschaut und nichts gefunden. Alles auf die Hand gekleistert wo "Matte" darauf steht und alles war einfach nicht wischfest, egal wie lange ich es trocknen lies.
Als ich nun zufällig am Wochenende bei Müller war [nicht unbedingt meine lieblings Drogerie muss ich ja gestehen - viel zu groß und zu viele Spiegel] entdeckte ich ein Display von Make Up Factory - diese Marke kenne ich durch die Glossybox und bekam damals einen Lippenstift, der mich nicht sehr überzeugt hat in der Deckkraft. Ich schaute so durch und entdeckte doch tatsächlich ein nach Lipgloss aussehendes Produkt das sich Mat Lip Fluid - longlasting schimpfte.
[Review] Make Up Factory Mat Lip FluidMein Puls stieg und ich versuchte ruhig zu bleiben und nicht zu quietschen - ich griff nun also langsam mit zittriger Hand, die ich wirklich versucht hab unter Kontrolle zu behalten, damit ich nicht aussehe wie eine Verrückte, nach dem Tester, öffnete ihn und strich nun ein kleines Bisschen der Farbe Violet Mauve auf meinen Handrücken und verteilte es ein wenig. Während ich diverse andere Farben aufgriff um sie ebenfalls zu testen, stellte ich fest das die Cream langsam doch tatsächlich zu meinem gewünschten Ergebnis verwandelte - es wurde Matt!!! Es sah aus wie Wasserfarbe. Ich musste wirklich schwer aufpassen das ich keinen Freudensschrei ausstieß.
Mit den ganzen Swatches auf meiner Hand begab ich mich, ohne etwas zu kaufen, wieder nach Hause um das versprechen longlasting auf die Probe zu stellen. Ich wusch meine Hände - nichts. Mit Sagrotan Seife [aus dem tollen Seifenspender, hihi], ich war Duschen und hab mein ganzes dreckiges Geschirr abgespült, kaum eine Veränderung. Der Entschluss war also gefasst - ich muss so ein Teil besitzen!
Ich machte mich also erneut auf zu Müller, mit leicht schwitzigen Händen, aus Angst das meine bevorzugte Farbe nicht mehr da ist, doch ich hatte Glück und packte sie umgehend ein und begab mich fast schon Fluchtartig auf den Weg zur Kasse, es könnte mir ja jemand aus der Hand reißen und lachend damit weg laufen - 11,95 € sollte das gute Stück kosten. Ein wahres Schnäppchen wenn man so an die Produkte von Lime Crime oder Jeffree Star denkt, die so um die 20 $ pro Stück liegen, allerdings zuzüglich Versand und Mwst.
[Review] Make Up Factory Mat Lip FluidGenug gelabert, wie sieht das Teil denn nun aus?! - Also oben seht ihr ja schon die Verpackung - Klassisch in einer Lipglossverpackung. Er ist erst cremig und wird dann fest, bzw sieht schon fertig getrocknet aus, ist aber die ersten paar Minuten noch nicht ganz wischfest, aber sobald diese Phase erreicht ist, ist das Zeug nicht mehr zu zerstören [Exzessives Geknutsche macht dem Zeug auch nichts aus]. Wichtig ist allerdings, dass die Lippen ausreichend versorgt sind, da es nunmal keine Pflegestift ist.
Ich habe also bevor ich ihn aufgetragen habe, meine Lippen mit den Arganöl eingerieben [Also das Arganöl was auch mit abgebildet ist, liegt so ca bei 11 € bei Müller] und kurz einwirken lassen und danach dann die Farbe aufgetragen.
Ich hab euch hier mal ein Bild mit kompletten Make Up reingequetscht. Ich finde die Farbe total Klasse.
Mit dem selben Make Up gibts auch noch ein Video, was eigentlich [da ist es wieder, das böse Wort] zur Veranschaulichung meines Highlighters gedacht ist [ja, zu denen gabs auch mal einen Beitrag, und zwar HIER] der sich auf meinen Wangen, Nase, Stirn und über der Lippe befindet, aber man sieht eben auch die Matten Lippenstift, daher hab ich mir gedacht, schmeiß ich das Video auch mal hier in den Produkttest mit rein.

Fazit: Hält genau was er verspricht und ist auch sehr Strapazierfähig. Die Farbe deckt super und auch die Trockenzeit ist völlig in Ordnung. Durch den Applikator lässt sich die Farbe äußerst präzise auf den Lippen auftragen und nichts verrutscht oder läuft über die Lippenkontur hinaus [wie das bei normalen Lippenstiften ja gerne mal der Fall ist]. Die Lippenkontur bleibt dadurch immer Messerscharf.
Dioe Farbe Violett Mauve kann man definitiv als Dupe zu Lime Crimes Faded bezeichnen.

Einziger Nachteil bisher: Er dunkelt nach und sieht dann leicht Graustichig aus.
Für die knapp 12 € kann man da wirklich nicht meckern.
Ganz klare Kaufempfehung!

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Quesadillas
wallpaper-1019588
Journalismus und Nachrichten: Tagesschau & Co.
wallpaper-1019588
Wasserbüfflelgulasch mit Champignons
wallpaper-1019588
Wilde Tiere in der Unterhaltungsindustrie – Ist das noch zeitgemäß?