[Review] – Lush “nackte” Gesichtspflege:

Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch 2 nackte Gesichtsprodukte von LUSH vorstellen!

[Review] – Lush “nackte” Gesichtspflege:

Dein Weg zur Zero-Waste Gesichtspflege

Die Temperaturen sinken, der Winter zeigt sich von seiner eisigsten Seite und du traust dich nur dick eingepackt aus dem Haus? Die neuen Hautpflegeprodukte von Lush sind mutig und trauen sich auch ganz unverpackt raus: Lush hat 10 neue vegane, selbstkonservierende, verpackungsfreie Hautpflegeprodukte, voller nahrhafter Inhaltsstoffe, auf den Markt gebracht. Die Produkte sind in allen Lush Shops und online erhältlich.

[Review] – Lush “nackte” Gesichtspflege:


Amazon Primer

Nacktes Gesichtsöl

[Review] – Lush “nackte” Gesichtspflege:

Preis: 15,95 €

Beschreibung: Frisch aus dem Amazonas haben sie sich auf den Weg zu dir gemacht, um deine Haut im Gesicht zu beruhigen, weich zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen: Cupuaçubutter, Murumurubutter und Andirobaöl.

Pfeilwurzmehl bringt dir einen matten Teint und ein streichelzartes Gefühl. So ist Amazon Primer die perfekte Grundlage für ein langanhaltendes, intensives Make-up, mit dem du dich wie eine Amazone fühlen kannst.

Gleite mit dem nackten Gesichtsöl sanft über deine Haut und massiere es ein, oder wärme es vorher zwischen deinen Fingern auf, um es anschließend mit deinen Händen zu verteilen. Die natürlich grünen Farbpigmente von schützendem Chlorophyllin neutralisieren gerötete Wangen, Zitronengras und Jambú straffen deine Haut für einen klaren, gesunden Teint. Süßes, aromatisches Tonka, waldiges Rosenholz und frisch duftendes Orangenöl umgeben dich mit einem luxuriösen Aroma.

Meine Meinung:

Ich habe beide Produkte eingehend getestet und liebe beide auf ihre Art! Der Amazon Primer ist zwar auch sehr pflegend, aber ist zum Abschluss dann matt – trocknet dabei aber nicht aus, also ich denke dieser kann bei allen Hauttypen angewandt werden und danach kann ein flüssiges Make-up gut aufgetragen werden.

Vom Geruch ist er sehr frisch zitronig/orangig und gefällt mir sehr gut.

Er gleitet gut übers Gesicht schmilzt sofort beim Berühren der Gesichtshaut und lässt sich dadurch sehr gut verteilen. Ich bin begeistert und froh, dass ich ihn testen durfte!


Banana Skin

Nacktes Gesichtsöl[Review] – Lush “nackte” Gesichtspflege:

Preis: 15,95 €

Beschreibung: Dein Geheimrezept für zarte, geschmeidige Haut beinhaltet cremige frische Bananen, pflegendes Jojobaöl und hydrierende Mangobutter, sowie einen Hauch Tapiocastärke für ein seidig weiches Hautgefühl.

Gleite mit dem buttrigen Gesichtsöl sanft über dein Gesicht, oder wärme es vorher zwischen deinen Fingern auf und verteile es dann mit der Hand. Banana Skin ist ideal für besonders durstige Haut, denn die saftigen, reichhaltigen Bananen pflegen gemeinsam mit cremiger Murumurubutter und Bio-Illipébutter sanft und zugleich intensiv feuchtigkeitsspendend. Der süße Duft nach Bananen und vanilligem Tonka verwöhnt deinen Körper und deinen Geist.

Meine Meinung:

Banana Skin habe ich mir davor ja schon bestellt, aber noch nicht ausprobiert, jetzt bin ich super froh, dass ich noch eines daheim habe, denn ich bin begeistert und Bella hat auch mittesten wollen, somit ist dieser schon fast wieder weg.

Sie wird schon zur kleinen Tussi, haha, wollte brav mittesten und ließ sich von mir den Körper damit einschmieren. Bella hat auch eher empfindliche Haut und auch sehr trocken im Winter.

Ich kann Banana Skin eher den trockenen bis sehr trockenen Hauttypen empfehlen, da er schon sehr reichhaltig ist. Ich bin sehr damit zufrieden, auch wenn ich ihn nur abends benutze. Habe damit aber auch gleich ein wenig meinen Babybauch verwöhnt, haha.

Der Duft ist einfach nur lecker, wirklich wie wenn man eine Banane in der Hand hätte, aber noch ein wenig süßer und heimeliger durch die Tonka, deren Geruch ich so mag.

Man nimmt Banana Skin in die Hand streicht übers Gesicht und er schmilzt noch schneller als Amazon Primer und versorgt meine trockene Haut wirklich sehr gut mit Feuchtigkeit und wertvollen Ölen.

Ich bin mega begeistert davon.


Habt ihr auch schon eines der neuen nackten Gesichtspflegeprodukte ausprobiert? Ich hatte ja Banana Skin schon lange im Auge und hab es mir online schon vorab bestellt, also finde ich es super, das es diese Produkte auch in den Shops gibt und man sich die Lieferkosten erspart. Diese 2 Produkte wurden mir aber zur Verfügung gestellt, aber ich bin gar nicht böse, dass ich Banana Skin jetzt als Back-up daheim habe :), denn ich bin absolut begeistert davon. Ich muss jetzt eh demnächst in den Shop wegen der Oster- und Frühlingsprodukte, da gefallen mir einige Badebomben und Co! xoxo eure Gossip-Babsi Hier kommt ihr zu Lush Österreich online!

wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
Die besten Tricks, um Benzin zu sparen, wenn Sie die Klimaanlage benutzen
wallpaper-1019588
Youtube will unrentable Kanäle löschen
wallpaper-1019588
Die schönsten veganen Adventskalender
wallpaper-1019588
PC Review: Disco Elysium – Wenn die Feder das Schwert ersetzt