Review: LEGO® The Lone Ranger 79106 Kavallerie Set

Nach und nach sind die LEGO The Lone Ranger Sets nun auch bei deutschen Händlern verfügbar. Bisher hatten wir nur die Möglichkeit die Reviews der amerikanischen LEGO-Fans zu lesen und auf Youtube anzuschauen. Dem möchte ich Abhilfe schaffen und veröffentliche mit diesem Artikel das erste Review zur Lone Ranger Serie auf Blockpilot.com.

Das Set 79106 ist das kleinste der Lone Ranger Serie und hat exakt das BattlePack-Format. Im Lieferumfang befinden sich 4 Minifiguren, ein Schimmel (weißes Pferd), eine klassische Kanone, ein kleines Lagerfeuer und eine Mini-Palisade. Insgesamt warten 69 Teile auf den neuen Besitzer, der dafür einen Listenpreis von 14,99 € hinblättern muss.

Die Minifiguren des Kavallerie Sets

Der Lone Ranger ist mit seinem Standard-Outfit enthalten. Es ist überraschend, dass er tatsächlich in jedem Lone Ranger-Set enthalten ist und lediglich im Set 79110 Gefahr in der Silbermine einen etwas anderen Druck hat. Bereits jetzt ist abzusehen, dass die Minifigur keinen großen Wert entwickeln wird. Positiv zu bemerken ist der beidseitige Print auf dem Oberkörper und den Beinen der Minifigur. Als Zubehör bringt der Lone Ranger zwei silberne (hellgraue) Revolver mit.

Neben dem einsamen Gesetzeshüter sind drei Kavallerie-Soldaten im Set enthalten. Alle drei Soldaten haben den gleichen Druck auf der Vorder- und Hinterseite des Oberkörpers. Die Beine sind nicht bedruckt. Alle drei Kavallerie-Soldaten haben unterschiedliche einfache Gesichter. Zwei der Soldaten sind mit Gewehr und Rucksack ausgestattet, einer mit Tasche, Revolver und Feldstecher. Ich dachte eigentlich, dass der Revolver-Träger ein höheren Dienstgrad, doch auch bei Brickset gibt es keine weiteren Infos.

Zu guter Letzt zähle ich das Pferd auch als Minifigur. Bei den neuen Pferdemodellen lassen sich sowohl die Hinterbeine als auch der Kopf bewegen. Dazu gibt es einen braunen Sattel, damit der Lone Ranger fest sitzt. Für Momente in denen das Pferd niemanden auf sich reiten lassen muss, liegt ein weißer Stein und eine weiße Platte dabei, um die Vorrichtung für den Sattel zu verdecken.

Das Zubehör

Insgesamt 69 Teile klingen für 14,99 € recht wenig. Dafür gibt es jedoch eine der schon sehr lange existierenden Kanonen mit dazu, die auch wirklich etwas Bums entwickeln und nicht solche „Verrecker" wie die Flick-Missiles sind. Die Kanone ist auf einer Vorrichtung mit zwei Rädern und hat am anderen Ende Haltegriffe, um von Minifiguren geschoben zu werden.

Damit die Minifiguren nicht ungeschützt sind, gibt es eine kleine Palisade mit zwei Flügel-Platten in Sandgelb und 8 braune Palisaden-Steine. Diese dienen nicht nur als Schutz, sondern auch als gute Basis für Eigenkreationen in der Western-Welt. Damit die Soldaten nicht hungrig werden, gibt es ein kleines Lagerfeuer mit einer deftigen Keule. Genau das Richtige nach einem langen Marsch

Spielbarkeit und Fazit

Kanone, Palisaden und bewaffnete Kavallerie-Soldaten bilden die ideale Grundlage für ein ordentliches Gefecht in der Verschanzung. Die Kanone, die ihre Munition mit ordentlich Wucht verschießen kann, trägt zum Spielszenario bei. Leider fehlt die komplette Gegenseite und man müsste sich der Banditen anderer Lone Ranger-Sets oder ganz anderer Spielthemen bedienen.

Fehl am Platz ist aus meiner Sicht der Lone Ranger, der eigentlich nicht in eine Armee gehört. Dies wird mit aller Wahrscheinlichkeit zur Folge haben, dass Lone Ranger Figuren Ebay überschwemmen und die Figur bestenfalls für wenige Euros über den digitalen Ladentisch gehen. Hingegen ist das Pferd nett anzusehen und darf natürlich in keinem Kavallerie-Trupp fehlen.

Insgesamt sehe ich für das Set trotz des enthaltenen Lone Rangers als klare Kaufempfehlung. Denn enthaltene Teile, die Kanone, das Pferd und die drei Kavallerie-Soldaten gehören einfach in jede Sammlung. Auch für Army-Builder gibt es eine klare Kaufempfehlung, da eigentlich nur der Lone Ranger verkloppt werden muss.

Im Bestfall haut die LEGO-Gruppe mit der nächsten Welle (sollte es eine nächste Welle geben) ein BattlePack raus, das die Gegenseite wiederspiegelt und die richtige Schlacht beginnen kann.

Video-Review zu Set 79106


wallpaper-1019588
Wanderstöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Wanderstöcke
wallpaper-1019588
Volleyballnetz: Test & Vergleich (05/2021) der besten Volleyballnetze
wallpaper-1019588
Emmanuel Macrons Rede anlässlich des 200. Todestages von Napoleon
wallpaper-1019588
16 Wasserpflanzen gegen Algen für einen sauberen Teich