Review: Hourglass Ambient Lighting Powder "Diffused Light"

Review: Hourglass Ambient Lighting Powder
Heute habe ich ein ganz besonderes Schätzchen für euch: Das Ambient Lighting Powder von Hourglass in "Diffused Light".
Die vielen positiven Blogberichte, die Fotos von makelloser Haut und die Schwärmereien bei Twitter. Für mich stand schnell fest: Ich brauche so ein Puder! Der Preis hat mir dann allerdings doch einen kleinen Dämpfer verpasst. Rund 40 € für 10 g sind nicht gerade ein Schnäppchen. Zu meinem Geburtstag hat mir mein Schatz das Ambient Lighting Powder geschenkt und heute kann ich es euch endlich ausführlich vorstellen :) 
Insgesamt gibt es sechs Ambient Lighting Powder's.  "Diffused Light" ist ein sehr helles, leicht gelbstichiges Puder mit ganz feinen Schimmerpartikeln. Nur zu gern hätte ich "Dim Light" ausprobiert, aber das Puder wäre für mich vermutlich zu dunkel gewesen.
Was ich sehr positiv finde: Die Ambient Lighting Powders sind frei von Parabenen, Talkum und Parfum.
Textur
Das Puder ist sehr fein gemahlen und fühlt sich wunderbar weich und seidig an. Es staubt beim Auftrag nur wenig und ist keineswegs so kalkig wie viele andere Puder.
Review: Hourglass Ambient Lighting Powder
Anwendung
"Diffused Light" trage ich als Finishing Powder über meiner Foundation auf. Dazu nutze ich meinen Kabuki Pinsel von MAC. Den passenden Ambient Powder Brush habe ich leider nicht. Eine Überlegung ist der Kauf allerdings wert, da er sich für den Auftrag perfekt eignen soll.
Review: Hourglass Ambient Lighting Powder
Ergebnis
Meine Haut fühlt sich ganz zart an und wirkt feinporiger. Das Puder kaschiert Rötungen und lässt starken Glanz verschwinden. Außerdem verschmilzt "Diffused Light" ganz toll mit der Haut - es wirkt nicht trocken oder kalkig. Allgemein sieht man kaum, dass man ein Puder trägt. Alles schön und gut, aber so weit schafft es auch ein gutes, normales Puder. Beim ersten Auftrag habe ich nicht gesehen, dass das Ambient Lighting Puder noch mehr kann. Draußen war es eher dunkel und meinen Schminktisch habe ich an diesem Tag nicht zusätzlich beleuchtet. Das große "Aaaah!" kam, als ich vor dem beleuchteten Badezimmerspiegel stand: Mein Gesicht wirkte wie weichgezeichnet und hatte dieses gesunde, subtile Strahlen. Schwer zu erklären, aber meine Haut sieht damit traumhaft aus :)  Schade, dass dieser Effekt wirklich schwer mit der Kamera einzufangen ist.

Review: Hourglass Ambient Lighting Powder

Ungeschminkt - nur Foundation - Fertig (mit Diffused Light)

Review: Hourglass Ambient Lighting Powder

Nahaufnahme von meinem Gesicht mit dem Ambient Lighting Powder


 
Haltbarkeit und Tragegefühl
Das Tragegefühl ist super angenehm! Das Puder fühlt sich sehr leicht an und trocknet die Haut nicht aus. Auch zu der Haltbarkeit kann ich nichts Negatives sagen. Mädels mit öliger Haut müssen vermutlich schnell nachpudern - bei mir hält es fast den ganzen Tag.
Fazit: Das Ambient Lighting Powder ist qualitativ ein Traum und hält seine Versprechen. Der Effekt von "Diffused Light" ist mir für 40 € aber dennoch ein bisschen zu wenig. Ich denke, dass die anderen Farben einen größeren Effekt erzielen. Ob es den Hype wert ist? Hmmm...mit dieser Frage tue ich mich sehr schwer. Ich liebe "Diffused Light", es gehört zu meiner täglichen Make-up Routine....aber es ist dennoch "nur" ein sehr gutes Finishing Powder. Mein Natural MSF von MAC kann zwar nicht ganz so viel, kostet dafür aber auch bedeutend weniger.
Review: Hourglass Ambient Lighting Powder
xoxoxo Amy
Hier findet ihr einen kleinen Bericht zu Luminous Light... ...und hier zu Dim Light.

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]