Review Herbstmarkt

Bevor der Herbstmarkt verjährt, möchte ich kurz meine Eindrücke festhalten.

Ich hatte schon am Freitag alles fertig vorbereitet: meine Zettel, Dekoration, Tütchen mit Visitenkarten, mein Büchlein, Bestellformulare, Wechselgeld und und und.

Am Samstag sind Bianca und ich nachmittags zur Schmidt-Schaller-Halle gefahren,

um Tisch, Stühle und alles, was Verkaufsfläche bieten sollte, aufzubauen.

Meine Ware wollte ich erst Sonntag platzieren :-)

Sonntag sind Bianca und ich dann mit Sack und Pack eine Stunde früher hin.

Das Aufbauen ging recht zügig, aber wie bei uns Deutschen zu erwarten,

kamen die ersten Besucher nicht erst gegen 11 Uhr, sondern bestimmt schon 15 bis 20 Minuten früher. First come, first serve, oder so ähnlich ;-)

Review Herbstmarkt

Review Herbstmarkt

Von dann an bis bestimmt halb 3/3 war die Schmidt-Schaller-Halle nonstop gefüllt.

Menschen kamen, Menschen gingen, sie stöberten, kauften, man unterhielt sich.

WOW! Es war echt beeindruckend :-)

Ich habe viele altbekannte Gesichter getroffen, was total Spaß gemacht hat,

sich nach etlichen Jahren mal wieder kurz auszutauschen.

Zudem kamen suuuuper viele vom CrossFit!

Bei der Werbung, die Malte immer während der Classes gemacht hatte,

war es eigentlich nicht überraschend hihi

Zwischendurch konnte ich einmal kurz die anderen Stände im Schnelldurchlauf bestaunen

und mir ein Stück Kuchen in der Cafeteria holen.

Als es gegen 15 Uhr entspannter wurde, habe ich mich mit leckerem Honig eingedeckt

und mir eine Bratwurst bei Nico gegönnt.

Tjoah und gegen 16 Uhr haben wir alles wieder eingepackt

und danach noch Christin und Flo beim Abbau geholfen.

Die 6 kleinen und das eine große Zelt wollten schließlich wieder abgebaut werden,

die Küche wollte sauber sein und alles musste wieder an Ort und Fleck, wo es hingehörte.

Alles in allem hat es unglaublich viel Spaß gemacht.

Ich habe einiges verkauft und einige Bestellungen vor allem für Armbänder entgegen genommen.

Nichtsdestotrotz ist noch vieles über geblieben.

Aber das schöne bei Genähtem ist ja, dass es nicht verkommt und ewig haltbar ist.

Meine Kategorie "Flohmarkt" will gefüllt werden und / oder der nächste Markt kommt bestimmt.

Spätestens nächstes Jahr zum 3. Herbstmarkt :D

Review Herbstmarkt

Natürlich hat auch das Pinneberger Tageblatt wieder berichtet.

Wer den Artikel noch nicht kennt, kann ihn unten nachlasen:

Review Herbstmarkt


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?