[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection

[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
Hallo meine lieben, 
heute möchte ich euch gerne ein Produkt von Fingrs zeigen, die flirt Designer Collection. Diese habe ich zum Testen auf dem Beautypressevent bekommen was ich direkt mal gemacht habe. Ich muss sagen, dass ich mit Künstlichen Fingernägeln nicht so viel Erfahrung habe. Ich hatte längere Zeit Gelnägel, aber nicht mit Tips. Auf Dauer ist es mir zu viel Zeit gewesen und leider konnte ich es auch nicht so gut, da habe ich es lieber gelassen.
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
Dann ging es auch schon los, erstmal habe ich mir die Größen herausgesucht die auf meine Nägel passen und habe gemerkt, dass ich wohl sehr, sehr kleine Nägel habe. Da musste ich ein paar Tips zuschneiden, was aber gar kein Problem war. Schon mal ein dicker Pluspunkt. Dann habe ich meine Nägel mit Nagellackentfernen gesäubert und den Kleber auf die Tips gemacht. Nach kurzem Andrücken der Tips auf die Nägel, waren sie auch schon bombenfest. Vom ersten bis letzten Schritt habe ich ca. 30 Minuten gebaucht. Also sehr fix sehr schöne Nägel. Ich habe mich ins Design und in die Tips sofort verliebt. Mein Freund fand die Tips wären zu lange, was ich aber noch vollkommen ok fand. Leider sind direkt am nächsten Tag 3 Tips beim Duschen abgegangen, was aber daran lag, dass ich keine Erfahrungen mit dem kleben hatte. Nach dem zweiten Versuch habe ich sie kaum noch runter bekommen. Sie haben mich ca 1 ½ Wochen begleitet und haben super gehalten. Dann wollte ich wieder was Neues auf meinen Nägeln und habe sie abgemacht, was eine kleine Prozedur war. Leider hatte ich nicht den Nagelkleberentferner von Fingrs, was ich jedem empfehlen würde. Ich bin dann mit einem Holzstäbchen unter die Tips und habe sie runter gehebelt – keine gute Idee. Meine Nägel sind jetzt etwas mitgenommen. 
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection
Mein Fazit:
Ich finde die Tips toll, nicht zu lang und wenn man die doch kürzen möchte, kann man es einfach mit einer Feile nachholen. Falls die Tips zu breit sind, kann man sie einfach mit einer Nagelschere zurecht schneiden, was ich auch gemacht habe, geht super einfach. Ich finde es eine sehr schöne Alternative zu Gel Nägeln, die echten Nägel werden geschont, sie sind schön lang und sehen gepflegt aus. Für mich ein Top Produkt! Dazu bekommt man die Tips im DM und Rossmann-Märkten und die Marke Fingrs hat eine riesen Auswahl. Preis-Leistung TOP.
Habt ihr auch schon Erfahrung mit Kunstnägeln gemacht?
Wenn ja – mit welcher Marke und wie fandet ihr sie?

[REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection [REVIEW] Fing'rs flirt Designer Collection


wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Monkey GO Happy, Die Jagd nach dem verlorenen Schiff und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 16,98 EUR)
wallpaper-1019588
Haikus in Heidelberg
wallpaper-1019588
Jeden Tag hat jemand Geburtstag 😁🌼 Heute zeig ich euch noch eine Karte welche ich beim @craftdate_hamburg gepinselt habe 😉 Ich glaube das mit dem Handlettering ist immernoch ausbaufähig aber ich versuche einfach mit verzieren davon abzulenken 🙈 . . #il...
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #56