Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Dank meiner lieben Leserin Katharina kam ich in den Genuss einiger essence nail fashion sticker – die ich natürlich gleich ausprobieren wollte :)

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Als erstes besorgte ich mir eine studio nails nail fashion feile; diese ist für die Verwendung der Sticker essentiell, da die eine Seite die Nägel für die Sticker vorbereitet und die andere Seite eventuell überstehende Stickerreste von den Nägeln entfernt.
Außerdem hielt ich einen Überlack bereit, in meinem Fall essence 10in1 miracle nails.
essence empfielt, vor dem Verwenden der nail fashion sticker die Nagelhaut zurückzuschieben.

Review: essence studio nails – nail fashion sticker Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

In einer Stickerpackung befinden sich zwei Stickerfolien mit je sieben Nagelstickern. Es sind mehr als fünf, da man so ein bisschen mehr Auswahl zur Verfügung hat und so den Sticker auswählen kann, der am besten zu der eigenen Nagelform passt.

Ich ging kurz mit Seite 1 der studio nails nail fashion feile über den ersten Nagel und klebte dann den größten Sticker auf meinen Daumen. Das Ergebnis seht ihr hier:

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Sieht von vorne gar nicht mal so schlecht aus – natürlich ist der Sticker viel zu lang. Aber dafür ist ja Seite 2 der studio nails nail fashion feile da.

So sieht mein Daumennagel mit zurechtgefeiltem Sticker aus.

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Wie man bei genauem Hinsehen erkennen kann, sind die Nagelsticker an dem Ende, das für den Rand der Nagelhaut bestimmt ist, leider sehr rund und passen so rein gar nicht zu meiner Nagelform. Daher sieht das ein wenig seltsam aus.

Noch seltsamer sieht allerdings die andere Seite meines Daumens aus.

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Auch der breiteste Nagelsticker ist viel zu schmal für meinen Daumennagel. Ich weiß nicht, ob ich mir nun Gedanken darüber machen muss, ob ich vielleicht viel zu große Monsterpranken habe, oder ob ich einfach ein bisschen zu alt für die Zielgruppe bin, jedenfalls ist mein Daumennagel viel zu breit…

Voila – alle Sticker auf meiner Hand!

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Die Macken sind natürlich unübersehbar.
Leider haben sich auch die Nagelsticker meines Mittel- und Ringfingers als viel zu schmal herausgestellt, und so habe ich auch an diesen Fingern einen unschönen Naturnagelrand.
Das Anpassen der Sticker an die Nägel ist sicherlich Übungssache; gerade beim Zeigefinger wollte der Sticker nicht so wie ich und nun hatte ich einen hässlichen “Knick” im Sticker, den ich auch nicht mehr fort bekam.
Die Klebkraft des Stickers ist okay, aber leider lässt sich gerade an den Seiten ein wenig zu wünschen übrig, und so wellen sich die Sticker einiger Nägel etwas in die Höhe.

Hier sehr Ihr ein Foto meiner Nägel nun schon mit Überlack.

Review: essence studio nails – nail fashion sticker

Man sieht die Knick-Macken am Zeigefinger hier relativ stark, auch die “Wellen” der Nagelsticker am seitlichen Übergang zwischen Sticker und Finger sind nicht schönzureden.

Die Sticker mit der linken Hand an meiner rechten anzubringen war ebenfalls eine ziemliche Herausforderung, da das schon gewisse notorische Fähigkeiten voraussetzt, die bei mir leider nicht herausragend ausgeprägt sind. Gerade an meiner rechten Hand habe ich die doppelte Menge an “Knick-Macken”.

Die Haltbarkeit der Sticker betrug bei mir rund drei Tage, danach lösten sich die ersten Sticker an den Seiten.

Mein Fazit

Positives

  • sehr günstiger Preis
  • große Auswahl an Designs
  • mit etwas Übung geht das Designen der Nägel sehr schnell, da nur eine Schicht Überlack trocknen muss

Negatives

  • zusätzliche Feile benötigt
  • nichts für Leute mit zwei linken Händen
  • Macken kaum vermeidbar
  • Nagelsticker zu schmal und teilweise zu kurz für meine Nagelform

Ich kann die Nagelsticker denke ich durchaus weiterempfehlen!
Man muss zwar die Investition in die Feile tätigen, aber das nur ein einziges Mal – danach kann man fröhlich alle studio nails nail fashion sticker Designs ausprobieren.
Die erwähnten “Knick-Macken” kann man aber wie ich glaube nicht hundertprozentig vermeiden, jedoch kann man sie mit Übung und etwas Geschick gut in Grenzen halten.

Mich haben mehrere Leute auf meine Nägel angesprochen, sie sind wirklich ein echter Blickfang!


wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Rot macht Spaß – nicht zur zu Weihnachten
wallpaper-1019588
Stromverbrauch auf den Balearen stieg im November um 5,3%
wallpaper-1019588
Textüberschriften werden vollkommen überbewertet
wallpaper-1019588
Adventskalender - Freitag der 13.