[Review] – das gesunde Plus Diät Vitalkost

Hallo alle zusammen,
vor einer ganzen Weile hatte ich ja vor, etwas abzunehmen. Nun, leider habe ich es nur einen Monat durchgehalten, meine Essgewohnheiten zu ändern. Und ich muss sagen, dass ich einfach nicht dafür gemacht bin, Diäten zu machen. Somit habe ich mich damit abgefunden.Nichtsdestotrotz möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches ich probiert habe: 
P1010285
Die Diät Vitalkost von das gesunde Plus kann ich vorne weg nicht empfehlen. Wieso, möchte ich euch jetzt schildern.


Es ist ein normales Pulver, wie m
an es von Kakao oder dergleichen kennt. Es ist gelb und riecht sehr lecker! In der Dose drin ist eine kleine Schaufel, mit der ihr gut portionieren könnt. Normalerweise soll man ja vier Löffel auf 200 ml machen. Das habe ich auch gemacht und gerührt, gerührt und gerührt … ich bin später dazu übergegangen, eine Thermoskanne zu nehmen und das Gemisch darin dann zu schütteln. Das kann ich wirklich jedem, der das probieren möchte, empfehlen! Auf diese Art und Weise bleiben keine Klumpen über. Das Gemisch riecht auch hier sehr lecker. Die Vanille kommt dabei sehr gut zur Geltung.


Der Geschmack … nun … dass ich auf dem Bild Kakao mit draufhabe, ist kein Zufall. Es müssen einfach ein paar Teelöffel Kakao mit rein, sonst schmeckt das Zeug einfach nur widerlich. Es riecht zwar gut, aber es ist einfach nur geschmackslos. Durch den Kakao kommt da immerhin eine gute Note rein. Mit Zimt soll das ganze übrigens auch sehr gut schmecken.
Nun gut, Geruch ist sehr gut, den Geschmack kann man ändern, aber wie sieht es mit der Wirkung aus?


Ich hatte nach 30 Minuten einen tierischen Hunger. Eigentlich sollte der Drink ja satt machen. Aber ich hatte danach so einen Hunger, dass ich mehr als froh darüber war, dass ich auf Arbeit immer 5-Minuten-Terrinen in meinem Schrank habe. Von denen durften zwei erst einmal daran glauben und dann was ich glücklich. Am nächsten Tag war es leider das gleiche Spiel. Und die ganze Woche über ebenso. Somit kam ich zu dem Schluss, dass mir persönlich die Vitalkost nicht helfen wird. Vielleicht esse ich auch einfach zu gern. Ich meine, wenn man vorher immer schön seine Stullchen und dazu vielleicht ein paar Nüsse gegessen hat, dann ist es schon für den Magen eine große Umstellung. Scheinbar war sie für meinen Magen zu groß.


Das war für mich ein schon ziemlich radikaler Versuch, Gewicht zu verlieren. Somit bin ich zu dem Entschluss gekommen, es mit Diäten sein zu lassen. Mein Gott, dann wiege ich eben bald 70 Kilo. Dafür kann ich wenigstens leckere Sachen essen und bin glücklich. Smiley mit geöffnetem Mund (Wobei ich aber denke, dass sich mein Essverhalten schon geändert hat, seit ich ausgezogen bin. Eine Personenwaage werde ich mit aus Prinzip nicht kaufen.)
Ende II


wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
#Mangamonat: Glossar
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Extremisten im Bundestag: Michel Brandt (Die Linke)
wallpaper-1019588
color follows living | PAULMANN
wallpaper-1019588
Meine Island Reise-Essentials!
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Von manchen Buchreihen gibt es eine Comic-Version. Ist das etwas, das dich interessiert oder findest du es überflüssig?