[Review]: CMD Rosé Exclusive Aufbauende Pflegemaske

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Woche gut überstanden. Ich bin jetzt ziemlich in der Mitte meines Urlaubs angekommen und kann mich jetzt nochmal 7 Tage zurücklehnen und genießen, nebenher geht es aber dennoch ans Lernen. Ab und an gönn ich mir aber eine Pause und ein bisschen Wellness in den eigenen vier Wänden und so kommen wir zum heutigen Produkt. Die Rosé Exclusive Aufbauende Pflegemaske von CMD die ich zum Testen zugeschickt bekommen habe. Noch einmal Danke an CMD dafür!

cats

Das sagt CMD dazu:

“Diese verwöhnende Maske schenkt Ihrer Haut eine intensive und wirksame Pflege. Hochwertiges Mandel- und Wildrosenöl kbA unterstützen die hauteigene Repairfunktion und verbessern die Hautelastizität. Das Ergebnis: eine strahlend-frische Haut, die sich zart und geschmeidig anfühlt.”

Inhaltsstoffe:

Wasser, pflanzenbasierter Emulgator, Mandelöl, Avocadin, Glycerin (pflanzlich), hydrolysiertes Weizenprotein, Rosa Mosqueta (Wildrosenöl), Sheabutter, Beerenwachs, Rosenöl, Mischung ätherischer Öle, Vitamin E (GMO-frei), Phytinsäure, Bestandteile ätherischer Öle: Limonene, Citronellol, Linalool, Geroniol, Benzylbenzoat

 

In der schön schlicht gehaltenen Tube sind 50 ml Maske enthalten, die es für 13,20 Euro zu kaufen gibt. Das Produkt ist zu 100 % vegan! Zu bekommen ist CMD über den Onlineshop und auch über verschiedene Bioläden, z.B. Denn`s, Alnatura, Beauty & Nature oder anderen Bio Supermärkten, also könnt ihr, solltet ihr solch einen Laden in der Nähe haben (ich habe leider keinen) auch dort einmal die Augen nach den Produkten aufhalten.

IMG_2822

Die Anwendung ist denkbar einfach, Haut reinigen, Tube auf, Maske drauf und einwirken lassen. Ich selbst mache das immer nach dem Duschen, denn währenddessen habe ich mir das Gesicht mit meinem Reinigungsschaum von Alverde bereits gereinigt und somit ist meine Haut perfekt auf eine Maske vorbereitet. Die Maske selbst riecht wundervoll nach Rose, genau so wie ich mir das vorgestellt habe, als ich mir das Produkt angesehen habe. Nicht aufdringlich, aber wundervoll dezent und sehr wohl wahrnehmbar. Sie lässt sich sowohl  mit dem Finger als auch mit einem Pinsel sehr gut auf der Haut verteilen.

Nach 20 Minuten sollte man die Reste der Maske mit einem Kosmetiktuch abtragen, ich selbst hab es bis jetzt immer geschafft, die Maske genau so gut aufzutragen, dass ich nach den 20 Minuten nichts mehr abwaschen musste, meine Haut hat die komplette Maske aufgesogen wie ein Schwamm. Nach ungefähr 10 Minuten stellte sich eine Art leichtes brennen in meinem Gesicht ein, welches ich aber von vielen Reinigungsprodukten kenne und auch nicht annähernd unangenehm ist. Ich denke, das die Maske ebenfalls noch einmal eine reinigende Wirkung hat. Nach dem Entfernen der Maske war auch keine Rötung oder ähnliches zu sehen.

Das Ergebnis ist ebenfalls sehr schön, meine Haut ist weich und gepflegt. Einen weiteren Pluspunkt gibt es dafür, dass sie danach nicht glänzt als hätte ich in Butter gebadet. Im Gegenteil sogar, ich könnte einfach so wie ich bin gleich raus gehen. Ich finde sie mattiert sogar noch ein bisschen, vielleicht bilde ich mir das nur ein oder es ist einfach so!

Mein Fazit:

+ vegan

+ gute Preis-Leistung

+ Duft

+ sehr gutes Ergebnis

+ leichte Anwendung

+ kein Buttereffekt danach

-/+ leichtes Brennen bei der Einwirkung

Ein Produkt, welches ich also guten Gewissens empfehlen kann!

Kennt ihr die CMD Produkte bereits?

Liebe Grüße

blanco


wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Integrales Naturschutzgebiet Tsaratanana
wallpaper-1019588
Zwei Kochbücher auf einen Streich
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Ampasindava
wallpaper-1019588
pour se détendre