[Review] catrice - Celtica

Huhu ihr lieben :)
Wie bereits gestern erwähnt habe ich heute für euch eine kleine Review zu den Produkten der Limited Edition von catrice, Celtica.
[Review] catrice - Celtica
Ich fand die LE wieder einmal eine total gelungene und so durften auch einige Produkte mit, die ich auch bereits sofort in meinem Urlaub getestet habe.
[Review] catrice - Celtica
Den Anfang machen die vier Lidschatten der LE. Allein schon von der Farbe haben sie mir alle zusammen gefallen, aber auch die Pigmentierung ist nicht schlecht. Auch wenn ich bereits besseres von catrice gewohnt bin. Ich verlinke euch hier mal mein AMU mit den Lidschatten, damit ihr es besser sehen könnt.
Die beiden helleren Farben haben einen schimmer und sind die schwächeren der vier in der Pigmentierung.
Dagegen sind die beiden dunklen Farben matt, super in der Pigmentierung aber krümeln ein wenig.
Ich finde sie klar eine Kaufempfehlung wert und bin froh alle vier genommen zu haben, zumal sie bestimmt feucht aufgetragen noch besser sind.
[Review] catrice - Celtica
[Review] catrice - Celtica
Ich glaube für viele; wie auch für mich; war dies das absolute Highlight der LE und ich konnte nur noch durch glück einen erwischen. Hier spricht bereits allein schon die Verpackung und das Design des Highlighters für sich. Die Farbzusammenstellung passt genau in die Jahreszeit, kann aber auch super im Frühling getragen werden. Der Highlighter ist von pudrig weicher Konsistenz und der Schimmer ist nicht so grob, wodurch er aufgetragen schön glänzt, jedoch nicht zu aufdringlich ist.
Auch hier spreche ich meine absolute Kaufempfehlung aus und bin überglücklich ihn noch ergattert zu haben.
[Review] catrice - Celtica
[Review] catrice - Celtica
Zu guter letzt habe ich noch zwei Nagellacke der LE für euch. Diese beiden Farben haben mich als einziges von den Farben her angesprochen. Außerdem habe ich bereits der anderen Lacke ähnliche Farben und versuche wirklich nur noch Nagellacke zu kaufen, welche ich noch nicht habe.
Die Lacke haben beide kleine Glitzerpartikel enthalten welche schön im Licht glänzen.
Deckend sind beide Nagellacke mit zwei Schichten. Einziges Manko ist, dass sie leider etwas zickig beim Auftragen sind und dadurch der Lack etwas streifig wird.
[Review] catrice - Celtica
Mein Fazit: Auf jeden Fall waren wieder ein paar sehr tolle und interessante Produkte für mich dabei. Was ich schade finde ist, dass catrice ganz schön teuer mit den Highlightern geworden ist. Wie gesagt ist mein Highlight der Limited Edition klar der Highlighter.
Habt ihr euch auch etwas aus der LE gekauft? Was war euer Highlight?
[Review] catrice - Celtica


wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter