Review: Catrice Arts Collection

Review: Catrice Arts Collection Review: Catrice Arts Collection allererst vorne weg: diese wird ein seeeehr bilderlastiger Post, also seid gewarnt ;-) Als ich gestern nach Hause kam, lag ein dicker Umschlag von cosnova auf meinem Schreibtisch. Darin enthalten war die "grüne" Palette der neuen "Arts Collection" LE von Catrice und der farblich passende Nagellack.
Optisch ist die Palette ein richtiger Augenschmaus! Der florale Print und die goldenen Details sehen wirklich schick aus. Bisher ist dies meine erste Catrice Palette dieser Art und irgendwie habe ich mich auch gleich über die - für mich recht große - Größe gewundert. Aber ich glaube alle Paletten sind genauso groß ^_^  
Review: Catrice Arts Collection Zum Öffnen der Verpackung kann man an dem Bändchen ziehen, das ihr im oberen Bild sieht. Der Deckel der Palette wird durch einen Magnetverschluss zu gehalten. Auf der Rückseite der Verpackung ist findet man eine kurze Anleitung, wo und wie man welche Farben auf dem Augenlid auftragen soll, finde ich ganz nett für die, die noch nicht allzu geübt sind mit dem Umgang von Lidschatten (ich zähle mich übrigens auch zu dieser Gruppe :O ).
Review: Catrice Arts Collection
Die Palette beinhaltet einen Blush, einen Highlighter, sechs Lidschatten, einen Kajal und einen doppelseitigen Applikator. Namen gibt es leider weder für die Palette noch für die einzelnen Lidschatten, dabei hat Catrice doch immer so geniale Farbnamen! Find ich persönlich ein wenig schade.
Review: Catrice Arts Collection
Hier seht ihr nochmals den Kajal und den Applikator im Detail. Wenn ihr das Bild vergrößert, könnt ihr vielleicht sehen, dass im schwarzen Kajal goldene Glitzerpartikelchen enthalten sind. Was mich hier stört: Beide, sowohl Kajal als auch Applikator, bekomm ich kaum aus der Verpackung heraus! Ich musste einen spitzen Gegenstand benutzten um beide aus ihren Löchern heraus zu bekommen... ziemlich nervig!
Review: Catrice Arts Collection
Nun folgen die Swatches der Lidschatten. Alle wurden OHNE Base geswatched! Dafür finde ich das Ergebnis schon ziemlich gut. Zuerst habe ich die erste Spalte, dann die zweite Spalte geswatched.
Review: Catrice Arts Collection
Vor allem der zweite Ton, der ein grünlicher Goldton ist, hat es mir sehr angetan. Alle Farben sind sehr gut aufeinander abgestimmt und lassen sich prima kombinieren.
Review: Catrice Arts Collection
Ich hab mich auch sogleich mal an ein AMU gemacht, leider konnte ich die Farben auf dem Foto nicht sooo gut einfangen. :/
Review: Catrice Arts Collection
Zum Schluss möchte ich euch noch den passenden Nagellack zur Palette zeigen. Er trägt den Namen "CO2 Forevergreen" und schon wie auf der Palette, findet man auch auf dem Lack das florale Design wieder.
Review: Catrice Arts Collection
"CO2 Forevergreen" ist ein heller mintfarbener Ton mir wahnsinnig vielen Glitzerpartikeln. So auf dem Nagelrad gefällt er mir sehr gut, aber an sich mag ich solche komplett glitzernden Lacke nicht ganz so gerne.
Review: Catrice Arts Collection
Die grüne Palette wird - neben noch zwei anderen - demnächst für je 7,99€ im Handel erscheinen, der Lack kostet meines Wissens wie alle Catrice Lacke 2,79€.
So ihr habt die Bilderflut überlebt :P Wie gefällt euch die Palette? Und habt ihr schon andere Produkte aus der "Arts Collection" LE ins Auge gefasst, die ihr haben wollt? ^_^
Ich wünsch euch noch einen tollen Sonntag! Review: Catrice Arts Collection

wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15