Review: Bleach – Box 1 | DVD

Review: Bleach – Box 1 | DVD Am 16.06. ist Bleach Box 1 auf den deutschen Markt gekommen. KAZÉ hat uns freundlicherweise die erste Box zum Reinschauen bereitgestellt. Und dabei sind echt Erinnerungen zurückgekommen. Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung" und „Unterhaltungsfaktor" fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen. Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0-10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Veröffentlichungsdatum: 16.06.2017
Medium: DVD
Folgen: 01-20
Länge: 500 Minuten
Bonus: -
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 4:3 (DVD)
Ton:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 (DVD)
Japanisch: Dolby Digital 2.0 (DVD)
FSK: 16

Handlung

Als wäre es nicht schon nervig genug wegen der orangen Haare ständig aufzufallen, überall diese lästigen Seelen Verstorbener zu sehen und einen total überdrehten Alten zu Hause zu haben - nun muss sich Ichigo auch noch mit dieser Rukia rumschlagen. Zugegeben, ohne sie wäre Ichigo wahrscheinlich von diesem Monster, einem Hollow, getötet worden. Aber dass sie ganz „zufällig" Schülerin in seiner Klasse wird und sich in seinem Zimmer einquartiert, geht dann doch zu weit. Und was soll ihr dauerndes Gerede von der Soul Society? Andererseits ist der 15-jährige Schüler mehr als gespannt, was er mit den Shinigami-Kräften, die ihm Rukia übertragen musste und dem riesigen Schwert noch alles anstellen kann. (Quelle: Amazon)

Unterhaltungsfaktor

Bleach ist perfekt für jeden Shounen-Fan. Der Anime bietet spannende Kämpfe und jede Menge Action rund um die Soul Society und Hollows. Zusammen mit Rukia stellt sich Ichigo seinem Schicksal und wird selbst zu einem Shinigami. Neben der Action hat Bleach manchmal auch ein paar lustige Szenen zwischen Ichigo und Rukia parat. Jedoch sollte man hier sich lieber auf Kämpfe und Action einstellen und es ist ideal für Fans von Klassikern wie Naruto oder One Piece!

Verpackung & Inhalt

Bleach kommt in einer Box daher, in der die 3 Discs in einer Klappvariante Platz finden. Sowohl auf der Klapp-Platzhalterung als auch auf der Box selber befindet sich kein FSK Sticker. Nur auf den Discs findet man die FSK 16 Zeichen.

In der Box befindet sich noch zusätzlich das übliche Programmheftchen von KAZÉ. Die erste Box mit 20 Episoden bekommt man für rund 50€, was einen Einzelpreis von ca. 2,50€ pro Episode ergibt. Das Menü auf der Disc ist recht schlicht gebaut und wirkt im Vergleich zu dem Menüs, die man in neueren Anime gewohnt ist leider etwas lieblos gestaltet.

Das Cover sieht ziemlich interessant aus und auch der recht geringe Preis pro Episode spricht für den Kauf. Klar gibt es hier keine Extras, dennoch sprechen Preis und Episodenanzahl wahre Worte. Daher bekommt Bleach in dieser Kategorie eine Wertung von 8,0.

Bild- & Tonqualität

Bleach kommt mit klassischer Auflösung daher. Das unterstreicht das Alter des Anime und passt auch zum Stil der Charaktere. Wer ein Grafikjunkie ist, der braucht hier leider keine Highend Grafik erwarten. Man wird jedoch auch nicht enttäuscht, da man weiß, dass die Grafik eben die klassische Grafik ist.

Der Ton jedoch passt bestens. Soundeffekte sind passend gewählt und auch die Musik ist nicht zu laut. Der Dub kommt noch gut zur Geltung. Man kann so die Geschichte bestens genießen und spürt auch das Feeling der alten Zeit wieder.

Bei Bild- und Tonqualität kann man bei Bleach auch nichts bemängeln, deswegen bekommt es in dieser Kategorie eine Wertung von 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Beim Dub passt wieder alles. G&G Studios hat bei der Vertonung prima Arbeit geleistet. Die Stimmen passen zu den Charakteren wie die Faust aufs Auge und verkörpern nahezu deren Art und Stimmung als ob sie nur dafür gemacht wären. Lippensynchron ist das Ganze auch noch wodurch es im Punkt Dub nichts gibt was dem relativ alten Anime schadet.

Auch beim Sub stimmt alles soweit. Dieser ist sinnig und oft sehr nah am Dub bzw. der Dub sehr nah am Sub gehalten. Sinnentfremdet wurde also nichts und zu der Stimmung und den Charaktern passt dieser ebenfalls. KAZÉ hat auch in diesem Punkt alles richtig gemacht. Manchmal wirkte er etwas pixelig, was aber zu verkraften war.

Sowohl Dub als auch Sub sind äußerst zufriedenstellend. Für diese Kategorie gibt es also eine Wertung von 9,0.

Fazit

Leute, die den Anime von früher kennen, sollten sich definitiv die Box zulegen. Wem das Alter des Anime nicht stört, der macht mit Bleach auch nichts falsch. Man sollte sich nur bewusst sein, dass es bei 366 Episoden noch einige Boxen geben wird, die dann auf den Geldbeutel drücken können. Doch wie heißt es so schön, einem wahren Fan ist nichts zu teuer. Leute, die Naruto und andere Shounen-Animes gefeiert haben, sollten sich definitiv mal Bleach Box 1 anschauen.

Hier könnt ihr Bleach kaufen, weitere Boxen werden folgen:

Synchronisation (Dub & Sub)

Review: Bleach – Box 1 | DVD

Ich sorge auf Japaniac hauptsächlich dafür, dass die Newsletter und die Gewinnspiele laufen. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Mit Japaniac kann ich alle Hobbies miteinander kombinieren. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.


wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Orly LaLa Land Mini Kit Nagellack
wallpaper-1019588
Screenshot Pro, Defense Zone HD und 31 weitere App-Deals (Ersparnis: 76,92 EUR)
wallpaper-1019588
LIFE: Dabeisein ist alles
wallpaper-1019588
Ceiling Demons: Bleizeitalter
wallpaper-1019588
Autofreier Tag – der internationale World Car Free Day