[REVIEW] Benjamin Tannenberg: Die Dino-Diebe (TKKG Junior, #8)

[REVIEW] Benjamin Tannenberg: Die Dino-Diebe (TKKG Junior, #8)

"Kindgerecht."

"Geschichtsträchtig."

"Nett."


Und darum geht es ...
TKKG, also Tim, Karl, Klößchen und Gaby wollen im Neumärkischen Museum nur nachfragen, ob man ihrer Klasse dort eine gesonderte Führung geben kann, als es passiert - irgendjemand stiehlt Teile eines Dinaosaurierskeletts, das die große Attraktion des Museums werden soll. Da für Karl der Museumsleiter wie ein Onkel ist, steht für TKKG außer Frage, dass sie ihm helfen müssen - schließlich sind sie die jüngsten Detektive der Millionenstadt!
Meine Meinung...
Deutlich besser - für meine Begriffe - als der Vorgängerband. Dennoch eher mittelmäßig, was die gesamte bisher erschienene Reihe anbetrifft. Der Schauplatz des Museums war mal abwechslungsreicher als so manch andere in manch anderen Büchern. Dennoch - wie bereits erwähnt - für mich zwar kindgerecht, geschichtsträchtig und ganz nett, aber eben auch nicht überragend. Außerdem gefiel mir das Ende nicht so wirklich. Daher ...
[REVIEW] Benjamin Tannenberg: Die Dino-Diebe (TKKG Junior, #8)
Die Dino-Diebe jetzt online kaufenPreis: 8,99€ / HardcoverSeiten: 128Band 8 von "TKKG Junior".