[Review] benefit dew the hoola

[Review] benefit dew the hoola [Review] benefit dew the hoola Heute gibt es auf meinem Blog ein wenig high-end Kosmetik, so etwas sieht man hier doch eher selten. In einer vergangenen Glossybox habe ich eine kleine Version des benfit dew the hoola Bronzer enthalten gehabt. Diese habe ich nun längere Zeit getestet und möchte euch das, doch etwas andere, Produkt näher vorstellen und meine Meinung mit euch teilen.  Original Produkt Preis 29,99 €  Inhalt 30 ml  Haltbarkeit 12 Monate Das Design ist wirklich schön. Der Karton, in welchem sich das Produkt befindet, ist aus glänzender Pappe. Der Aufdruck wirkt sehr hochwertig und macht richtig etwas her. Das gesamte Design erinnert mich an die Südsee. Das Produkt reiht sich vom Aussehen nahtlos in die schon vorhandene Range von benefit ein. Der Bronzer selber, welcher flüssig ist, befindet sich in einem kleinen Pumpspender. Die Idee finde ich sehr toll, so muss man nicht direkt in das Produkt und alles bleibt viel hygienischer. Bei der großen Variante, also dem originalen Produkt, ist der Pumpspender noch edler und wirkt unglaublich hochwertig. [Review] benefit dew the hoola
Das besondere an diesem Bonzer ist seine Konsistenz. Es ist eine leichte, cremige Textur, welche auf den ersten Blick an einen Selbstbräuner erinnert. Das Finish ist matt, was mir sehr wichtig ist, da ich ungern Glitzer im Gesicht habe. Anfangs stand ich vor dem großen Problem, wie ich diese Textur, fleckenlos, in mein Gesicht bekommen könnte Mittlerweile habe ich Lösungen gefunden!  Ich trage den Bronzer direkt nach meiner Foundation auf. Zu erst drücke ich einen Pumpstoß auf meinen Handrücken. Von dort aus befördere ich den Bronzer mit einem fest gebundenen, synthetischen Pinsel in mein Gesicht. Als Kontur ist er mir fast zu warm, aber zum Bronzen und das Gesicht aufwärmen ist er ein Traum! Nachdem ich das Produkt mit dem Pinsel aufgetragen habe, verblende ich Kanten mit einem Schwamm und fertig ist das Ergebnis. Nachdem ich mein Gesicht abgepudert habe, gehe ich meistens noch mit einem puder Bronzer darüber, um das Ganze etwas mehr zu sätten.  Besonders für den Sommer finde ich das Produkt klasse, da es auch leichten Schweiß ohne Probleme aushält, ebenso ist der Auftrag, auf Grund der Textur, sehr kühlend und angenehm. 
[Review] benefit dew the hoola
[Review] benefit dew the hoola [Review] benefit dew the hoola
Von mir bekommt das Produkt 4 von 5 Herzen, da der Auftrag manchmal etwas länger dauern kann und man etwas Übung benötigt. Wenn man den Dreh jedoch einmal raus hat, hat man ein tolles Produkt und ein noch viel tolleres Ergebnis.  [Review] benefit dew the hoola
[Review] benefit dew the hoola


wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Die neue tigerbox in der Bambus Edition & Verlosung
wallpaper-1019588
[Werbung] Trend it up Powder Blush 010
wallpaper-1019588
Der Zollstock
wallpaper-1019588
Muslime werden Christen oder „Habeckis“, dann klappt’s mit dem lebenslangen Asyl
wallpaper-1019588
Unschuldsengel - Dieses Kind ist der Horror