{Review} Balea Colorglanz 2 Minuten Kur Cocos + Tiaréblüte

Ich habe lange, lange, lange nach einer guten silikonfreien Pflege aus der Drogerie für meine Haare gesucht. Vieles, was ich probiert habe, hat nicht ausreichend gepflegt oder gar nichts bewirkt. Endlich habe ich zusammen mit der Oil Repair Spülung von Balea Professional gute silikonfreie Produkte aus der Drogerie gefunden, die auch noch ziemlich günstig sind.

P1000730

Anfang des Jahres bin ich durch einen Blog auf diese Kur gestoßen von Balea, sie enthält 150ml und 1.25€. Sie ist für coloriertes und getöntes Haar gemacht, aber ich denke meinen naturblonden Haaren schadet das nicht.

"Balea Colorglanz-Pflege gibt ihrem Haar mehr Leuchtkraft, Geschmeidigkeit und Struktur – bis in die Spitzen. Sie spendet getöntem oder coloriertem Haar anhaltend Feuchtigkeit sichtlich an Glanz und Ausdrucksstärke und ist leichter kämmbar. Die Pflegeformel mit Cocosöl und Repair-Komplex schützt ihr Haar vor Umwelteinflüssen. Der UV-Filter beugt lichtbedingten Ausbleichen vor. Besonders milde Rezeptur ohne Silikone."

Die Kur kommt in einer Tube, was einerseits hygienisch ist, andererseits bleibt leider viel Produkt in der Tube zurück. Aufschneiden hilft natürlich, allerdings habe ich es lieber wenn ich ohne extra Aufwand an die Kur komm. Die Kur duftet eindeutig nach Kokos, mir gefällt es jedoch, der Duft ist süß und auch etwas vanillig. Auch bei der mittlerweile 3. Tube geht mir der Duft noch nicht auf den Keks, obwohl er auch etwas in den Haaren bleibt. Wer aber keine Kokosnuss mag, ist wohl an der falschen Adresse, weil Haarpflege muss für mich auch einfach gut riechen!

Die Kur ist weiß und weder besonders fest noch flüssig, sie lässt sich einfach in den Haaren verteilen. Ich habe sie sowohl als Pre-Wash Kur benutzt als auch normal nach dem Waschen. Für beide Sachen funktioniert sie gut, die Haare sind nach dem Ausspülen weicher und geschmeidiger. Sie fühlen sich etwas "geglättet" an und lassen sich leichter entwirren. Ohne Spülung möchte ich meine Haare nach dem Waschen gar nicht durchkämmen, diese Kur erleichtert das deutlich. Nach dem Shampoo verwendet, gefällt sie mir noch einen Tick besser, sie wirkt im Prinzip wie ein Spülung. Ich lasse sie dafür aber auch meist länger als die angegebenen 2 Minuten einwirken, meistens 5 manchmal auch noch mehr. Ich bilde mir ein, wenn sie länger einwirkt, ist auch die Wirkung auf die Haare größer. Von der Menge her benötige ich eine walnussgroße Menge, relativ viel wie ich finde, aber ich bin auch immer großzügig und möchte keine Strähnen vernachlässigen.

Meine Haare sind geglättet und geschmeidiger, ich muss sagen ob die Kur nun gegen Ausbleichen hilft, kann ich nicht beurteilen. Einerseits verwende ich sie nur in den Spitzen und andererseits mag ich es, dass meine Haare im Sommer deutlich heller werden. Den gesteigerten Glanz und "Ausdruckstärke" konnte ich auch nicht bemerken, meine Haare glänzen von natur aus und sind ausdruckstark Zwinkerndes Smiley. Als Kur bzw. Spülung wirkt sie gut bei mir, da sind mir die versprochenen Effekte dann relativ egal.

Ich mag die Kur total gerne und benutze fleißig meine 3. Tube! Die Haare sind weicher und lassen sich leichter durchkämmen, außerdem riecht sie angenehm nach Kokos. Welche silikonfreien Haarpflegeprodukte könnt ihr empfehlen?


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri