Review August: Nicht die Ströme kreuzen und so…

Unfriend UnReal Staffel 2 Super 8 Ghostbusters 1984 Alles steht Kopf

[Film] Unfriend (2016)

Ich habe einen Horrorfilm gesucht und ich habe einen Horrorfilm gefunden. Ich habe angemessen oft die Augen geschlossen – und zugelassen. Natürlich habe ich auch auf ein Happy End gewartet (diese Hoffnung in mir…) und natürlich kam es nicht. Da ich mich in dem Genre aber nicht groß auskenne, kann ich den Film nur schwer einordnen. Dennoch bin ich mir relativ sicher, dass der Streifen bei Horrorfans gut ankommt. Und endlich wird auch mal die Social Media Ebene in den Gruseleffekt einbezogen! Ein Horrorfilm im Zeitgeist quasi. [Trailer]

[Film] Alles steht Kopf (2015)

Meine Top 3 Animationsfilme:

Platz 1: Findet Nemo (für immer und immer und bald dann vielleicht auch „Findet Dori„)

Platz 2: Die Hüter des Lichts

Platz 3: Rapunzel -neu verwöhnt

Alles steht Kopf ist auch toll. Bunt und mit viel Herz und liebevoll erzählt und es macht Spaß… also der Film ist… toll. Aber irgendwie darf man auch nicht zu viel darüber nachdenken, oder? „Freude“ ist doch sehr anstrengend und dominant… und warum wurde „Anger“ mit „Wut“ und nicht mit „Ärger“ übersetzt… ach lauter so Dinge… Mein liebstes Zeilenende hat das mal wieder gut zusammengefasst: „Alles steht Kopf„. Oder dieses Youtube-Video: „Everything Wrong with Inside Out in 10 Minutes or less„. [Trailer]

[Serie] UnReal (Staffel 2)

Puuuhh… die ersten beiden Folgen sind mir schon schwer gefallen… ich fand den Beginn der Staffel einfach ein wenig drüber. Und leider ist Rachel total unsympahisch geworden. In der 1. Staffel mochte ich ja noch ihren zwiegespaltenen Charakter. Aber in der zweiten Staffel ist ihr Weg realitv eindeutig, auch wenn gerne anderes behauptet wird (v.a. vom männlichen Personal). Zwischendrin tut sie einem dann wieder leid, am Ende glibbert ihr Charakter nur so durch die Finger der Zuschauer. Aber leider immer diese Cliffhanger am Folgenende! Ein Fest war die Staffel nicht, aber aufhören konnte ich auch nicht… [Trailer]

[Film] Super 8 (2011)

Liebevoll inszeniert baut sich ganz langsam eine Geschichte auf, die überrascht, berührt und mitreißt. Vor allem der Cast war für mich eine große Überraschung. Die jungen Schauspieler sind charmant und beherrschen schnelle Dialoge, in denen es auf Timing ankommt. Am Ende gibt es richtig viel Action und die Botschaft der Story hat auch noch Herz. Was will man mehr? [Trailer]

[Film] Ghostbusters (1984)

Bevor die Neuauflage in die Kinos kommt, musste ich nochmal das Orginal sehen. In meiner Kindheit hat es mich sehr beeindruckt, heute finde ich es immer noch toll v.a. wegen der Figuren und Dialoge. Und als mir das bewusst wurde, kam die Angst, was die Neuverfilmung wohl daraus machen wird. Natürlich werden die Effekte/Monster/Geister viel realistischer sein und natürlich begrüße ich es sehr, dass man sich für weibliche Darsteller entschieden hat… aber dennoch bin ich skeptisch… manche Filme sind halt doch nur im Orginal gut. Aber okay… den Trailer finde ich gar nicht so schlecht😉 [Trailer]

Was waren eure Highlights im August? Was sagt ihr zu „Alles steht Kopf“? Findet ihr die Darstellung der Gefühle (auf einer psychologischen Ebene) befriedigend? Und freut ihr auch über die Neuverfilmung von Ghostbusters oder seid ihr auch skeptisch?



wallpaper-1019588
#1183 [Review] brandnooz Box Dezember 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre