[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

Hallo meine Lieben,
vor ein paar Wochen habe ich von Rossmann die ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara und den ASTOR EyeArtist Luxury Kajal zum Testen zugeschickt bekommen. Vielen Dank erstmal dafür.
Ich habe die Produkte die letzten Wochen ausgiebig getestest und möchte euch heute darüber berichten.
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

Beginnen wir mit der Mascara:
Folgendes verspricht der Herstellter:
Die Mascara kombiniert intensive Wimpern-Pflege und luxoriöses Volumen in einem. Dank der cremigen Formulierung aus Keratin und Argan-Öl werden die Wimpern spürbar weich und geschmeidig. Innovative Wachse umhüllen sanft Wimper für Wimper und sorgen für einen intensiven Halt - ohne Verwischen und Bröckeln. Dank der intensiven Textur wird Verkleben effektiv entgegengewirkt. Die Löffelbürste aus weichen und kräftigen Fasern passt sich perfekt der natürlichen Augenform an und sorgt für einen definierten und dichten Wimpernkranz.
Inhalt: 10ml
UVP: 8,99 EUR
Meine Meinung:
  • Verpackung: Sowohl die Form als auch die kupferartige Farbe gefallen mir sehr gut. Dadurch wirkt die Mascara sehr hochwertig. Man könnte meinen, dass sie dementsprechend auch sehr schwer in der Hand liegt. Mit aber gerade mal 23g ist sie wirklich ein Leichtgewicht und liegt toll in der Hand. Der Verschluss macht ein leichtes Klicken und rastet ein beim endgültigen Zudrehen, was ich sehr gut finde, da sie sich dadurch in der Handtasche nicht alleine aufdrehen kann.
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
  • Farbe: Diese Mascara gibt es leider nur in schwarz. Für mich persönlich ist es nicht weiter schlimm, da ich schwarz eh fast nur benutze. Für manch andere ist dies vielleicht ein Kritikpunkt.
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
  • Bürstchen: Das Bürstchen ist recht ungewöhnlich. Es besteht aus einer sogenannten Löffelbürste, das heißt sie ist geschwungen wie ein Löffel. Ich fand nun nicht, dass sich diese Form in irgendeiner Weise besser an meine Wimpern angepasst hat.
In meinem letzten Testbericht zu der Mascara von Max Factor habe ich ja schon mal geschrieben, dass ich eigentlich Plastikbürstchen bevorzuge, weil ich bei denen einfach besser an jede einzelne Wimper komme. Leider muss ich meine Meinung beibehalten. Sie tuscht zwar ganz in Ordnung, allerdings finde ich, dass je stärker ich tusche, desto mehr verkleben meine Wimpern. Außerdem habe ich einfach den Eindruck, dass ich nicht alle Wimpern fassen kann.
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
  • Wirkung: Die Mascara soll mit Keratin und Argan-Öl die Wimpern spürbar weich und geschmeidig machen. Das kann ich nicht hundertprozentig bestätigen. Weich und geschmeidig heißt für mich, dass sie so sind, als hätte ich keine Mascara aufgetragen. Sie sind zwar weicher als bei vielen anderen Mascaras, aber man merkt trotzdem, dass man welche trägt.

  • Ergebnis: Ich finde das Ergebnis leider eher enttäuschend. Von der Stärke tusche ich bei allen Mascaras in etwa gleich, damit ich einen Vergleich aufstellen kann. Wenn man sich das Vorher - Nachher ansieht, sehe ich keinen großen Unterschied. Wenn ich stärker tusche, habe ich wie gesagt das Problem mit dem Verklumpen.

[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

Vorher


[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

Nachher


Fazit: Ich finde die Mascara ganz ok, nachkaufen würde ich sie aber nicht. Leider bietet sie mir für den Preis zu wenig bzw. es gibt vergleichbare Mascaras für weniger Geld.
Nun zu dem ASTOR EyeArtist Luxury Kajal:
Folgendes verspricht der Hersteller:
Dank der cremigen Formulierung gelingt der Lidstrich im Handumdrehen. Durch die bauchige Form des Kajals liegt er optimal in der Hand und ermöglicht eine einfach und präzise Anwendung - sowohl auf der Wasserlinie als auch am äußeren Wimpernrand.
Inhalt: 1,8 g
UVP: 6,99 EUR


Meine Meinung:

  • Verpackung / Form: Uff... ich hatte irgendwann schon mal solch einen Kajalstift und bin sehr schlecht mit ihm zurecht gekommen. Man kann ihn zwar für die Wasserlinie benutzen, ich bevorzuge ihn aber eher für einen schönen Lidstrich. Da ich ein totaler Tollpatsch bin und gerne mal Sachen fallen lasse, war es hier schnell aus mit dem Spiel. Die Spitze ist abgebrochen und übrig geblieben ist ein dickes Ende, dass man allenfalls noch für die Wasserlinie oder für einen extrem dicken Lidstrich nutzen kann. Und genau das ist auch mein Problem mit der Verpackung. Man kann den Kajalstift nicht anspitzen, zumindest hat es bei mir nicht funktioniert.... das ist extrem nachteilig.
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal
[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

Nachdem der Kajalstift mir runter gefallen ist


  • Konsistenz / Farbe: Die Konsistenz ist, wie der Hersteller auch schreibt, wirklich cremig. Das gefällt mir sehr gut. Die Farbe ist ebenfalls wirklich toll. Das Schwarz ist nicht tiefschwarz, sondern hat einen gräulichen Unterton, wodurch ein Lidstrich nicht so hart wirkt. Auf den Fotos könnt ihr gut sehen, dass er noch Glitzerpartikel enthält, was mir bei einem Lidstrich sehr gut gefällt. Das Ergebnis ist aber nicht glitzrig, sondern eher schimmernd. Ein Tragefoto hatte ich am Anfang leider versäumt. Wenn ihr den Kajalstift auf der Wasserlinie nutzt, kommen die Schimmerpartikel leider nicht zum Vorschein.

[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

bei Tageslicht


[Review] ASTOR Lash Beautifier Volume Mascara & ASTOR EyeArtist Luxury Kajal

bei Kunstlicht


  • Haltbarkeit: Die Haltbarkeit ist eher mittelmäßig. Dadurch, dass der Kajalstift nicht wasserfest ist, verabschiedet er sich ab Mitte des Tages langsam. Die Schimmerartikel bleiben jedoch erhalten.

Fazit: Schade, eigentlich gefällt mir die Farbe des Produktes super gut... und auch das Ergebnis. Für mich ist so etwas aber aufgrund meiner Tollpatschigkeit kein Produkt, welches ich mir kaufen würde.
Kennt ihr die beiden neuen Astorprodukte? Wie gefallen sie euch? Würdet ihr sie kaufen?

wallpaper-1019588
Tag der Haferflocken-Muffins – National Oatmeal Muffin Day in den USA
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Eclipse Photon
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Destroy all Humans – Neuauflage zur E3?
wallpaper-1019588
Crunchyroll fügt FLCL Progressive und FLCL Alternative in deren Programm hinzu
wallpaper-1019588
Dokumentarfilm “Tot Inclòs” ab diesem Samstag kostenlos im Internet verfügbar
wallpaper-1019588
PS5 und Xbox Scarlett-Grafik enthüllt? EAs Technologie der nächsten Generation wurde in einem unglaublichen neuen Video aufgepeppt