Review: Alverde Mineraldeobalsam

Entschuldigt, dass ich gestern nicht gepostet habe, aber ich war den ganzen Tag beschäftigt. Und heute fühle ich mich wie überfahren, ich könnte sterben ^.^ Heute machen wir aber wie gewohnt mit dem Reviews weiter.
Review: Alverde Mineraldeobalsam
Enthalten sind 50 ml und das Produkt ist bis Dezember 2012 haltbar. Es enthält keinen Alkohol, dafür aber Meersalz und natürliche Mineralien. Es verspricht intensiven Schutz und ist ein zertifiziertes Naturkosmetikprodukt.
Nach einigen Tagen Test komme ich zu diesem vorläufigen Ergebnis:
+ angenehmer Geruch
+ Naturkosmetik
+ angenehme Textur
+ kein Brennen
+ langanhaltender, dezenter Duft
- kein intensiver Schutz bei diesen Temperaturen
- Manche werden den Meersalzgeruch nicht mögen
Für mich ist dies kein Nachkaufprodukt, ich will mich im Sommer mit meinem Deo wirklich sicher fühlen und nicht ständig nachschauen müssen, ob ich Schweißflecken habe. Der Geruch ist allerdings wirklich angenehm und "neu" und das Salz stört keinesfalls, was mich sehr überrascht hat.
Kennt ihr dieses Deo oder andere von alverde?
Welches Deospray bzw. welchen Deostick benutzt ihr im Sommer?
Ganz liebe Grüße,
Kristall (:
PS: Die Preise für alle Produkte werde ich mir morgen im dm raussuchen und editieren, da es Gewinne sind wusste ich sie nicht und habe diesen Punkt freigelassen (:

wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Der Superstar Baldassare Galuppi
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
FreeOffice 2018 erhältlich
wallpaper-1019588
KAZÉ sichert sich die nächsten 5 Crunchyroll-Anime
wallpaper-1019588
PJ Masks-Party – Verkleidungstipps für deinen Pyjamahelden
wallpaper-1019588
ChromaGun VR im Test: Ein Nerd spielt mit dem Farbkasten
wallpaper-1019588
Die Anarcho-Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau,unterdrückt das Castellano, gesprochen von der überwältigenden Mehrheit in Spanien, zum Tag der Muttersprache am 21. Februar, kein Witz!