Review: Alverde LE – My perfect day

Alverde LEs sind ja (fast) immer ein Highlight, somit habe ich bei der aktuellen LE My perfect day auch dementsprechend zugeschlagen!

Die komplette LE besteht aus zwei Make-Up-Paletten, zwei Lidschattenquattros, einem Flüssigmakeup, einer Mascara, einem Flüssigeyeliner, zwei Lipgloss-Würfeln mit je zwei Farben, Puder-Perlen, zwei unterschiedlichen Lidschattencreme-Puder-Combos und zwei unterschiedlichen Highlighterstiften.

Ich habe mich für die beiden Make-Up-Paletten, die Puder-Perlen, die beiden Highlighterstifte, einer Lidschattencreme-Puder-Combo und den beiden Lipgloss-Würfeln entschieden.

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Die Korrektur-Puderperlen erinnern stark an die des Standardsortiments, bis auf dass diese hier ohne Anti-Age sind. Was das nun heißen mag, darf jeder für sich selbst entscheiden.

Review: Alverde LE – My perfect day

Trotz der großen Dose ist nur der Boden mit Perlen bedeckt; eine Puderquaste ist enthalten.

Review: Alverde LE – My perfect day

Es sind drei unterschiedliche Perlenfarben zu erkennen, ein helles Beige, ein Rosa-Ton und ein Bronze-Ton. Alle Perlen schimmern stark.

Review: Alverde LE – My perfect day

Auf der Haut sieht man den Schimmer gut, aber nicht allzu aufdringlich. Ich habe mit der Quaste sehr viel Produkt aufgenommen, damit meine Kamera den Schimmer auch einigermaßen gut einfangen kann; im Gesicht würde ich natürlich etwas sparsamer dosieren.
Aber alles in allem eine schöne Abwechslung zu einem “normalen” Highlighter – für das ganze Gesicht wären sie mir jedoch trotzdem ein wenig zu schimmerig.

Review: Alverde LE – My perfect day

Die beiden Duo-Highlighterstifte namens 001 Shimmer Beige und 002 Shimmer Rosé haben beide jeweils eine matte und eine schimmernde Seite.

Review: Alverde LE – My perfect day

Der Swatch zeigt relativ gut die Unterschiede der beiden Stifte; 001 Shimmer Beige ist links, die beiden rechten Striche zeigen 002 Shimmer Rosé.
Die beiden schimmernden Farben ähneln sich sehr stark, der von 001 Shimmer Beige ist meiner Meinung nach ein wenig intensiver.
Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, wie ich sie einsetzen möchte. Sie sind sehr cremig im Auftrag, etwas kompliziert zu verblenden (mit einem Pinsel geht es gar nicht – man muss den Finger verwenden) aber nichtsdestotrotz wirklich sehr schöne Farben, ich mag solche Stifte! Ich benutze sie meistens unter den Augenbrauen als “Lifting”.

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Die Lidschattencreme-Puder-Combo namens 321 Black Diamond war ein typischer Spontankauf. Doch erst mal zum Produkt.

Review: Alverde LE – My perfect day

Auf der einen Seite ist eine anthrazitfarbene Lidschattencreme enthalten, die bei mir auf dem Lid genau 10 Minuten gehalten hat, bevor sie sich in alle erdenklichen Falten verkroch – trotz Lidschattenbase. Schade – aber für Leute mit öligen Lidern nicht tragbar.

Review: Alverde LE – My perfect day

Die andere Seite besteht aus Lidschattenpigment in einem blauschimmernden Anthrazitton. Es ist an sich eine schöne Farbe, aber leider deckt das Puder absolut gar nicht – es war wohl für den Auftrag über der Lidschattencreme gedacht. Man sieht beim Auftrag nur einen dunklen Schatten, dafür umso mehr blauen Glitzer. Man braucht sehr viele Schichten, damit es etwas deckender wird, aber ohne farbige Base ist das Pigment nicht zu verwenden.

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Nun zu den beiden Lipgloss-Würfeln namens 226  Nude Glamour und 227 Rose Glamour.

Review: Alverde LE – My perfect day

Die beiden Würfel bestehen aus je einem matten und einem schimmernden Ton. 226 Nude Glamour aus zwei Rosé-Tönen, 227 Rose Glamour aus zwei dunkleren Rosenholz-Tönen.

Review: Alverde LE – My perfect day

Auf den Lippen merkt man leider nur einen Hauch an Farbe, daher habe ich einen Swatch auf der Haut gemacht.
Die Farben sind wirklich schön, schade, dass sie nur so zart pigmentiert sind.
Das Gefühl auf den Lippen ist relativ angenehm, jedoch keine erkennbare Pflegewirkung. Die Haltbarkeit ist auch sehr eingeschränkt, ein Getränk überleben sie nicht.

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Die beiden Make-Up-Paletten 001 Glamour Deluxe und 002 Nude Deluxe bestehen aus je drei Lidschatten, drei Lippenfarben und einem Blush. Dazu gibt es einen Schwammapplikator mit zwei Enden, sowie einen Pinsel mit ebenfalls zwei Enden.

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Review: Alverde LE – My perfect day

Swatches werde ich in einem Extra-Post zeigen, das sprengt ein wenig den Rahmen eines Blogposts.

Mein Fazit

Alles in allem finde ich, dass Alverde wieder eine interessante LE auf den Markt gebracht hat! Allerdings vermisse ich ein wenig frische Farben – warum waren beispielsweise beide Lidschattenquattros in Schwarz/Anthrazittönen? Der Sommer kommt doch gerade!
Der Flop der LE ist meiner Meinung nach diese Lidschattencreme-Puder-Combo. Das haut einfach nicht hin – jedenfalls nicht bei mir.
Eine klare Kaufempfehlung kann ich für die Make-Up-Paletten, die Puder-Perlen (falls man die aus dem Standardsortiment noch nicht hat) und die Highlighterstifte aussprechen.

Habt Ihr Euch etwas aus der LE gegönnt?


wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
In I, TONYA wird Margot Robbie zur Eishexe Tonya Harding
wallpaper-1019588
Neues Volkstheater
wallpaper-1019588
INFO: Mein Resümee der Messe Fahrrad Essen 2018
wallpaper-1019588
Esya: Trip ins Ungewisse
wallpaper-1019588
mehr als grütze: buchweizen – kleines korn, ganz groß!
wallpaper-1019588
[Werbung] Batiste Trockenshampoo Plus heavenly volume
wallpaper-1019588
Review: K-Project Gesamtausgabe | Blu-ray