Review | alterra Haarkur Bio-Granatapfel + Bio Aloe Vera

Ich habe gerade Zeit und wieder richtig Spaß am Bloggen gefunden, für Wünsche bin ich sehr offen und freu mich endlich wieder hier etwas leben reinzubringen. In letzter Zeit habe ich einige neue Haarprodukte gekauft, da bin ich total anfällig leider. Zu den neuen Balea Haarprodukten will ich auch noch berichten.

Heute möchte ich mal meine Meinung zu der alterra Haarkur abgeben, ich habe vorab viele positive Meinungen zu der Spülung und Kur gehört. Die Spülung hatte ich in der Probegröße und fand sie auch sehr gut, nachdem meine alverde Glanz Haarkur verschlimmbessert wurde, funktioniert sie einfach nicht mehr so gut. Aber meine Haare sind durch Winter, Heizungsluft, Schals, etc. gerade sehr trocken und brauchen einfach eine gut pflegende Kur!

P1040942

Die Kur enthält 250ml und kostet 2.49€ bei Rossmann, aber wie wir alle wissen gibt es auch regelmäßig Prozente bei Rossmann.Die Haarkur ist ohne Silikone und vegan, sie verspricht die Haare zu pflegen, Feuchtigkeit zu spenden und "neuen Schwung". Die Verpackung als Tube finde ich so semigelungen, es ist zwar hygienischer als ein "Töpfchen" mit Deckel, aber es bleibt viel in der Tube zurück (aufschneiden lohnt ungemein!) und man muss sehr stark drücken um an das Produkt zu gelangen. Das liegt aber auch an der festen Konsistenz, die finde ich aber auch gut, da rutscht das Produkt nicht von den Haaren.

P1040940P1040939

Der Duft ist na ja, ich hatte es schon mal hier erwähnt, ich mag den Duft der Reihe gar nicht. Für mich einfach komisch und überhaupt nicht schön. Aber ich sehe hier tatsächlich darüber hinweg, die Wirkung überzeugt. Ich benötige schon eine ordentliche Menge um alle Haare zu erwischen, da ich die Kur in die Längen und Spitzen gebe. Ich bin da auch "leicht verschwenderisch", aber bei meiner Haarlänge braucht man auch einfach nicht nur einen kleinen Klecks. Ich verwende sie so ca. einmal die Woche, je nach Bedarf und wie ich Zeit habe. Wenn ich sie benutze, lasse ich sie auch mindestens 10 Minuten einwirken.

Wie schon geschrieben: die Wirkung überzeugt. Die Haare sind nach dem Auswaschen weich und seidig, die Spitzen und Längen fühlen sich nicht mehr so trocken und spröde an. Sie versorgt die Haare tatsächlich mit Feuchtigkeit und Pflege und genau das brauche ich auch. Ich habe auch das Gefühl, wenn ich die Kur verwendet habe, dann neigen meine Haare nicht so dazu sich elektrisch aufzuladen. Sie macht genau das, was ich von einer Haarkur erwarte. Der Duft bleibt auch nicht in den Haaren, also stört er mich auch nur direkt beim Waschen. Was den neuen Schwung angeht, also Volumen macht sie natürlich nicht, im Gegenteil sie beschwert. Aber die Haare sind danach weicher und geschmeidiger, die Haaroberfläche fühlt sich glatter an.

Für mich durch und durch ein super Produkt, dass ich nur empfehlen kann!

Review | alterra Haarkur Bio-Granatapfel + Bio Aloe Vera

wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Die „soziale“ SPD bezahlt nicht ihre Schulden bei einem Kleinunternehmen…
wallpaper-1019588
Erstes legendäres Pokémon in Pokémon Masters
wallpaper-1019588
Space Cowboy
wallpaper-1019588
Glühweinrezept – Glühwein selbst gemacht