Revelation Online startet in die Open Beta-Phase

Publisher My.com und Entwicklerstudio NetEase geben den Start der Open-Beta-Phase von Revelation Online bekannt. Nach dem erfolgreichen Start für Spieler mit Early Access-Zugang öffnet sich die fantastische Welt von Nuanor nun auch für alle anderen Fans des Genres.

Revelation Online ist ein MMORPG, das in der offenen Fantasy-Welt von Nuanor spielt.  Die Spieler können sich zwischen insgesamt sechs Klassen entscheiden: dem Scharfschützen, dem Waffenmeister, dem Beschwörer, dem Hoplit, dem Klingenmagier und dem Okkulisten.

Ob alleine oder mit Freunden können Abenteurer mit ihren Flügeln an sagenhafte Orte fliegen und sich in viele, geheimnisvolle Dungeons wagen. Diese sind für bis zu zehn Spieler geeignet und können auch alleine betreten werden, falls man eine richtige Herausforderung sucht. Im späteren Verlauf und auf höheren Levels stehen Multiphasen-Raids zur Verfügung, die Gruppen -von bis zu 20 Verbündeten- taktisch alles abverlangen, sie aber dafür mit seltener und wertvoller Ausrüstung belohnen.

Neben gewaltigen Open-World-Bossen sind auch gegnerische Gildensitze ein Hauptziel im PvP-Kampf.  Darüber hinaus können sich die Spieler zudem in Duellen, auf Schlachtfeldern, in Arenen und Territorialkriegen beweisen und zur Legende Nuanors aufsteigen.  Um den Spielern ein optimales PvP-Erlebnis zu bieten, ist das Open-World-PvP jedoch erst ab Level 40 verfügbar. Neben 10 vs 10-, 20 vs 20- und 30 vs 30-Matches können sich auch mehrere tausend Spieler gleichzeitig in serverübergreifende Schlachten wagen. Durch eigene Erfolge in den Spielmodi steigen die Spieler in einer saisonalen Rangliste auf, um epische Belohnungen zu erhalten.

Einer für Alle, Alle für Einen

Revelation Online schenkt Gilden umfangreiche Features zur eigenen Verwirklichung. Neben der Kreation von eigenen Wappen und Bannern steht auch der Bau der eigenen Gildenhalle im Vordergrund. Durch das Sammeln von Ressourcen und der Weiterentwicklung des eigenen Hauptquartiers können später einzigartige Rezepte und Gegenstände freigeschaltet werden.

Fans von Massenschlachten dürfen sich ebenso freuen, denn auch Gilden-Missionen und wöchentliche Territorialkriege stehen auf dem Programm. Es geht nicht nur um die Vorherrschaft in der eigenen Welt. Die erfolgreichsten Gilden eines Servers haben die Möglichkeit, einen serverübergreifenden Gilden-Krieg anzuzetteln.


wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
wallpaper-1019588
Funktioniert das „Gesetz der Anziehung“?
wallpaper-1019588
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, …
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Farbenmeer auf dem Kopf
wallpaper-1019588
Motorola Moto Z4: Nächstes Flaggschiff-Smartphone mit Snapdragon 8150?
wallpaper-1019588
I Wanna Hold Your Hand (1978)
wallpaper-1019588
Luigis Mansion im Test – Geisterjagd auf dem Nintendo 3DS