Reus und Großkreutz wieder vereint - damals gemeinsam gegen Ingolstadt

Reus und Großkreutz wieder vereint - damals gemeinsam gegen IngolstadtReus und Großkreutz wieder vereint - damals gemeinsam gegen Ingolstadt
Haben Tobias Fink (oben) und Daniel Jungwirth (unten) damals gedacht, dass sie gegen zwei künftige Riesentalente des des deutschen Fußballs spielen? Wohl kaum. Auf den beiden Bildern sind Marco Reus und Kevin Großkreutz zu sehen. Beide spielten damals zusammen bei Rot-Weiß Ahlen, gegen den FC Ingolstadt 04. Großkreutz wechselte zu Borussia Dortmund wurde dort Deutscher  Meister. Und Reus avancierte bei Borussia Mönchengladbach, genauso wie Großkreutz zu einem der talentiertesten deutschen Fußballer seit Langem. Heute wurde bekannt das Marco Reus, nach dieser Saison von Gladbach nach Dortmund wechselt. Es wurde eine Ablösesumme von 17,5 Millionen Euro bestätigt. Jetzt sind beide wieder vereint. Was beide noch gemeinsam haben? Sie werden bzw. wurden von ganz Europa gejagt. Ab kommender Saison heißt es dann wieder Großkreutz und Reus wieder vereint . . . 

wallpaper-1019588
Neuer Nachschub für alle Digimon-Videospielspieler wurde angekündigt
wallpaper-1019588
DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt
wallpaper-1019588
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day
wallpaper-1019588
Besuch in der glutenfreien Backstube von Panista – Crowdfunding
wallpaper-1019588
Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese
wallpaper-1019588
brandnooz Genuss Box September 2018
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Aisha Badru
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Black Honey – s/t