Retrospective {July + August}


Kaum zu glauben, aber der Sommer neigt sich mal wieder dem Ende zu. Wie auch die letzten beiden Jahre hatte ich ein bisschen das Gefühl, den Sommer durch mein Studium irgendwie zu verpassen. Aber klar gab's auch Tage, die ich draußen in der Sonne verbrachte. Natürlich wäre ich gerne öfter am See oder im Park gewesen, aber durch die Bachelorarbeit war das einfach nicht so drin. 
Dennoch ist irgendwie sehr viel passiert: Ich zog aus meiner Wohnung aus und bei einer Freundin ein, ich stürzte mich ab und zu mit den Mädels ins Nachtleben, traf eine meiner besten Freundinnen vom Bodensee wieder, war in Salzburg mit meiner Schwester und einer Freundin von ihr und schrieb natürlich fleißig an der Bachelorarbeit. Dass ich es tatsächlich geschafft habe, innerhalb von zwei Wochen die BA runterzuschreiben, grenzt fast schon an ein Wunder. Aber hey, es hat geklappt! Und ich hatte davor eine super lustige Zeit! Ich hatte also trotz BA-Stress ein paar coole Tage und die möchte ich mit euch heute teilen. Die letzten beiden Monate von meinem Instagram-Account aus betrachtet:

Retrospective {July + August}

Learned Russian at a party // Went out with the girls // University at night

Retrospective {July + August}

1+3: Spend some time down by the river // 2: Find in a bar, »Let's discuss this over a beer!«

Anfang Juli fand wieder mal das Sommerfest unseres Studiengangs statt. Schon seltsam zu wissen, dass wir nächstes Jahr wahrscheinlich nicht dabei sein werden. War aber ein schöner Abend, haben spontan noch 'ne andere Party gefunden. Außerdem mit den Mädels etwas um die Häuser gezogen, gemeinsam die Fußball-Spiele angeschaut und festgestellt: Ich kann doch Public Viewing! Außerdem verbrachte ich sehr viel Zeit am Lech. Das war als Ausgleich zur Bachelorarbeit ganz nett und wurde mit umwerfenden Sonnenuntergängen belohnt. Beim Weggehen diesen Spruch in einer Zeitschrift gefunden. Und beschlossen, die Seite mit heim zu nehmen.

Retrospective {July + August}

Took a trip to lovely Salzburg with my sister and a friend of us

Retrospective {July + August}

Lyrics in Salzburg // We are the champions! // Smoothie + coffee break

Meine Schwester und eine amerikanische Freundin waren für ein paar Tage zu Besuch. Gemeinsam ging's für einen Tag nach Salzburg. Die Stadt ist echt sehr hübsch! Ideal für einen Tagesausflug. Den Weltmeister-Titel in der Maxstraße gefeiert - mit mehreren tausend Menschen. Ein unbeschreibliches Gefühl! So hab ich die Stadt echt noch nie erlebt.

Retrospective {July + August}

Sunset // Party! // Sunrise after the party

Die letzten Tage, die ich in der alten Wohnung verbrachte, wurde ich fast schon etwas melancholisch. Schließlich war es ja auch meine erste eigene Wohnung jenseits von zuhause. Ansonsten wurde wieder mal ziemlich viel gefeiert - ich weiß schon gar nicht mehr, was wir alles gefeiert haben an diesem einen Abend. Jedenfalls lief ich erst nach Hause, als die Sonne aufging - eine gelungene Party.

Retrospective {July + August}

Old hood: river + ice cream

Retrospective {July + August}

Said goodbye to my old flat // spend some days at my parents' house

Retrospective {July + August}

Quality time with my best friend at Lake Constance

Endgültig Abschied-Nehmen von der alten Wohnung - und dementsprechend auch von unserem Wandtattoo im Wohnzimmer. Mit den ganzen Möbeln ging's heim zu meiner Mum an den Bodensee. Ich blieb noch ein paar Tage länger am See, um mein Chaos etwas zu sortieren und um ein bisschen Zeit mit einer meiner ältesten Freundinnen zu verbringen. Nebenher an der Bachelorarbeit gearbeitet. Zurück in Augsburg fing das Bachelor-Bootcamp an. Man könnte es auch Kaffee-Diät nennen:

Retrospective {July + August}

New flat, lots of coffee and some 'healthy' food + a selfie.

Retrospective {July + August}

Explored my new hood. Strange mixture in between summer and autumn.

Als Ausgleich zur Bachelorarbeit ging ich eigentlich jeden Tag spazieren. Irgendwie spannend, wenn man auf einmal in einem anderen Viertel wohnt. Eigentlich dachte ich, dass ich mich in Augsburg auskennen würde - aber man entdeckt eben selbst nach drei Jahren noch Neues. Das Schwierigste an der Bachelorarbeit: Sich bis zum Ende zu motivieren. Als Belohnug ging's dafür mal weg und abends im Park spazieren. Dennoch waren die letzten beiden Wochen vor der Abgabe alles andere als spaßig.

Retrospective {July + August}

Motivation in magazines // Happy Hipsters with Natalia // Park at night

Retrospective {July + August}

Bye-bye, library! I finally finished my thesis, whoohooo! :)

Nach einigen schlaflosen Nächten war es dann endlich soweit: Ich konnte die Bachelorarbeit abgeben. Teilweise war's echt etwas stressig - aber es hat ja (irgendwie) geklappt. Die ersten Tage nach der Bachelorarbeit fühlten sich etwas komisch an - so viel Freizeit auf einmal! Ich verbrachte viel Zeit damit, Sachen für unser Studentenmagazin - die presstige - zu schreiben und besuchte meine Schwester in ihrer neuen Wohnung in Stuttgart. 

Retrospective {July + August}

New Hood // Just some selfie // Stuttgart

Retrospective {July + August}

Getting ready with my sister // Falafel-Time! // Beautiful Stuttgart

In Stuttgart waren wir mal einen Tag in der Stadt, die restliche Zeit verbrachten wir überwiegend in der Natur oder daheim. Merke: Man sollte die Königsstraße möglichst samstags meiden. Immerhin haben wir diesen kleinen Falafel-Laden ausprobiert - sehr empfehlenswert! Am Sonntag waren wir überwiegend spazieren - in der Stadt und im Wald. Ein paar Szenen von unterwegs.

Retrospective {July + August}

Fountain // Urban GardeninIg // Made some new friends

Retrospective {July + August}

In the wood // Swing it // Snailed it

Irgendwie schon cool, dass meine Schwester in nur fünf Minuten im Wald ist! Zur Stadt braucht man auch nicht länger als eine Viertelstunde - gute Lage.

Retrospective {July + August}

Foodporn

Die letzte Augustwoche ging's mir kulinarisch betrachtet sehr gut: Mit meiner Schwester war ich in Stuttgart Eis essen, zurück in Augsburg backte ich eine Menge Cookies und mit den Mädels ging's dann noch frühstücken.

Retrospective {July + August}

Spend one night in a bar // Selfie // Interior-Love

Für einen Artikel waren wir eine komplette Nacht in unserem Lieblingsladen. Es war auf jeden Fall ein sehr gelungener und lustiger Abend! 
Ja, das waren so die letzten zwei Monate bei mir. Ich kann's irgendwie immer noch nicht so recht glauben, dass ich in weniger als zwei Wochen aus Augsburg weg sein werde und all die Leute hier für längere Zeit nicht mehr sehe. Mitte September bin ich dann erst mal für eine Weile daheim am Bodensee und im Oktober wartet eine neue Stadt auf mich - Hamburg.
 

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte