Rest in Peace, Bobby Hebb!

Rest in Peace, Bobby Hebb!

Bobby Hebb

Seinen größten Hit schrieb Bobby Hebb 1963 um über den Tod seines Bruders (John F. Kennedy starb zur gleichen Zeit) hinwegzukommen. Sunny erschien 1966 und versprüht noch heute die Hoffnung, die von der Sonne ausgestrahlt wird.

„Sunny, yesterday my life was filled with rain/
Sunny, you smiled at me and really eased the pain/
The dark days are gone, and the bright days are here…“

Es gibt unzählige Covers von dem Stück, u.a. von Dusty Springfield, Steve Wonder oder Jamiroquai. Auch eine schmierige Disco-Funk Nummer von James Brown befindet sich darunter. Nachdem Robert Von Hebb am 3. August 2010 im Alter von 72 Jahren gestorben ist, gibt es hier sein epochales Original und eine gelungene Coverversion von Marvin Gaye. Rest in Peace, Bobby & Marvin!

Bobby Hebb – Sunny

Marvin Gaye – Sunny

 


wallpaper-1019588
Wandern im grünen Tal: 3 Tipps in Rauris
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Schichtarbeit – Tipps für eine effiziente Arbeit in der Nacht
wallpaper-1019588
Edelweißhütte Mariazeller Bürgeralpe – Pächter/in gesucht
wallpaper-1019588
Rhabarber-Tempura
wallpaper-1019588
St. Galler Osterei
wallpaper-1019588
{Gewinnspiel} Sante Ostern 🐇
wallpaper-1019588
Gebratene Languste