Rennradblog.ch wünscht frohe Weihnachten

WeihnachtswünscheSchon wieder geht ein Rennrad Jahr zu Ende. Erinnerungen an viele schöne Kilometer, Jedermannrennen und spezielle Erlebnisse bleiben. Mein absolutes Highlight im 2012 war natürlich der Ötztaler Radmarathon. 240km und 5500 Höhenmeter im Rennradrausch. Dazu der Schwank mit Jan Ullrich am Vorabend. Aber es sind auch die kleinen Feierabendtouren, die einen vom Alltagstrubel entspannen und ganz viel Farbe ins Leben bringen.

Schon jetzt freue ich mich auf die ersten warmen Frühlingstage, denn in unserem Wohnzimmer steht ein nigelnagelneues BMC Granfondo. Dieses soll nächstes Jahr ordentlich bewegt werden. Vielleicht ist mir das Losglück hold und ich ergattere auch im 2013 wieder einen Startplatz beim Ötztaler. Dann heisst es unter 11 Stunden im Ziel sein. Das Trainingslager in Kreta soll im April eine solide Basis legen. Wer mich begleiten möchte, der kann bis Ende Dezember noch am Gewinnspiel teilnehmen.

Bevor ich aber in Zukunftsplänen schwelge, möchte ich mich bei allen Lesern von rennradblog.ch für die Treue im 2012 bedanken. Ich wünsche Euch frohe Festtage und freue mich auch in 2013 auf viele schöne Blogmomente rund ums Rennrad. Wenn ihr schön artig wart und brav trainiert habt, legt das Christkind vielleicht auch unter Euren Christbaum ein paar Rennradsachen.

Herzlich,
Christof


wallpaper-1019588
Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online – Charakter-Visual veröffentlicht + Startjahr
wallpaper-1019588
Helldivers 2 Patch-Updates: Verbesserungen und Korrekturen zur Steigerung des Spielerlebnisses
wallpaper-1019588
Hidetaka Miyazakis Vision verwandelt Dark Souls 2 und was danach kam
wallpaper-1019588
Ubisoft erweitert „Prince of Persia: The Lost Crown“ mit kostenlosen Updates und neuen Modi