Ren’Py

Ich habe es tatsächlich geschafft, ein Thema zu finden, welches alle Bereiche meines Blogs abdeckt. Das Programm Ren’Py deckt die Themen Spiele, Animes und Programmierung ab und da ist es natürlich klar, dass ich einen Beitrag dazu schreibe. Ren’py ist eine kostenlose Software, welche mit Python entwickelt wurde und mit der sich relativ einfach Visual Novels erstellen lassen.

Ren’Py


Visual Novels werden japanische Adventures genannt. Diese sind sehr textlastig und es wird mit Bildern, anstatt mit Animationen gearbeitet. Viele Animes sind aus Visual Novels entsprungen, wie zum Beispiel Clannad oder Fate/stay night.
Zurück zum eigentlichen Programm. Ren’Py läuft nicht nur auf Microsoft Windows, sondern auch auf Linux und Mac OS X. Das ist ja schon mal etwas, dass für das Programm spricht. Das SDK ist schlappe 25MB groß und lässt sich deshalb schnell herunterladen und installieren. Danach kann man sich ein Tutorial ansehen, welches mit Ren’Py erstellt wurde und deshalb gut zeigt was mit dem Programm alles möglich ist.
Das entiwcklen der japanischen Adventures oder anderer Spielegenres mit Ren’Py geschieht dann im Quelltext, welcher total logisch und übersichtlich ist. Außerdem gibt es, falls das mitgelieferte Tutorial oder als Beispiel entwickelte Adventure nicht als Erklärung reichen sollten, auf der offiziellen Website einen Beginner Guide.
Wer also schon immer mal eine Visual Novel entwickeln wollte, kann ja einfach mal auf die englische Website gehen und sich das ganze angucken. Ich habe schon ein wenig damit experimentiert und bin eigentlich recht begeistert. Wenn man schon mal ein wenig programmiert hat kommt man sehr schnell zurecht. Auch wenn nicht, so ist das Tutorial und der Beginner Guide eine gute Anleitung, um ein Verständnis für die Erstellung von Visual Novels mit Ren’Py zu bekommen.

Wenn ich die ToDo-Liste meiner Website und meines Blogs mal abgearbeitet habe, werde ich mich damit auf jeden Fall mal intensiver beschäftigen. Ich meine, damit wurde sogar schon das Spiel Ping Pong entwicklelt. Mal sehen wo da die Grenzen liegen.



wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Unterwasserforschung am lebenden Objekt
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Unsere TOP Wandertipps für dich
wallpaper-1019588
Das Knöchelphänomen
wallpaper-1019588
Tag 80 – 82: Ein Jahreswechsel auf Reisen
wallpaper-1019588
Chicken Wings – Korean Fried Chicken