Remembering Karen Carpenter

Remembering Karen Carpenter Karen Anne Carpenter *2. März 1950 in New Haven, CT †4. Februar 1983 in Downey, CA

Remembering Karen Carpenter Karen Carpenter und ihr Bruder Richard waren als The Carpenters eines der erfolgreichsten Duos der Musikgeschichte. Am 04. Februar 1983 starb Karen Carpenter an einem Herzinfarkt infolge ihrer langjährigen Magersucht.
„Why do birds suddenly appear / Every time you are near? / Just like me, they long to be / Close to you“ – mit diesen Zeilen wurden Karen Carpenter berühmt. Zusammen mit ihrem Bruder Richard gründete sie in den späten 60er Jahren The Carpenters, die relativ erfolglos blieben, bis sie 1969 den von Burt Bacharach und Hal David geschriebenen Song „(They Long To Be) Close To You“ coverten. Karen Carpenters ruhige, weiche Stimme und die federleichten Arrangements ihres Bruders machten den Song und das dazugehörige Album „Close To You“ zum Hit.

In den folgenden fünf Jahren veröffentlichten The Carpenters zahlreiche Hits wie „We‘ve Only Just Begun“, „Rainy Days and Mondays“ oder „Yesterday Once More“ und stellten mit ihrem entspannten und soften Pop den Gegenpol zu all den grellen und exzessiven Bands der 70er dar. Richard und Karen werden verkörpert von Ken und Barbie. Bis Mitte zwanzig wohlbehütet im Elternhaus, eine märchenhafte Karriere.

Remembering Karen Carpenter Doch Mitte der 70er tun sich Abgründe auf. Richard schluckt Schlaftabletten. Karen wird immer dünner - sie leidet an Anorexia Nervoa, Magersucht und ernährt sich nur von Tee und Salat. Ab 1977 schaffte es dazu kaum noch ein Song der Carpenters in die Top 40 der Charts. Karen Carpenter versuchte sich Ende der 70er an einer Soloplatte, die jedoch nie fertiggestellt wurde und versuchte sich schliesslich Anfang der 80er mit ihrem Bruder an einem Comeback. Ein Versuch, der glückte: Mit dem Album „Made in America“ und der Single „Touch Me When We‘re Dancing“ waren The Carpenters 1981 nochmals kommerziell erfolgreich, doch gleichzeitig verschlechterte sich Karens Gesundheitszustand dramatisch.
Am 04. Februar 1983 wurde sie bewusstlos im Haus ihrer Eltern aufgefunden und starb noch am selben Tag mit nur 32 Jahren im Krankenhaus.