Remaster von Vanquish und Bayonetta erscheinen möglicherweise am 18. Februar 2020

Remaster von Vanquish und Bayonetta erscheinen möglicherweise am 18. Februar 2020 Ein Remaster des Science-Fiction-Shooters Vanquish ist im Microsoft Store erschienen. Die aktualisierte Version ist laut Webshop am 18. Februar 2020 für die Xbox One erhältlich.

Wahrscheinlich kommt das Spiel auch auf andere Plattformen. Es ist noch nicht bekannt, wie viel der Remaster kosten wird.

Die Benachrichtigung im Microsoft Store enthält einige Details zu einem Vanquish-Remaster für die Xbox One. Es geht jedenfalls nicht um die abwärtskompatible Variante, sondern um einen vollwertigen Remaster für die Xbox One. Die Xbox One X-Version unterstützt eine 4k-Auflösung in Kombination mit 60fps.

Die Microsoft-Seite dreht sich um die Xbox One-Version des Remasters, aber das Spiel wird wahrscheinlich auch auf die PS4 kommen. Vanquish war keine Xbox-Exklusiv-Titel. Das Spiel wurde 2010 für die Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht. 2017 folgte eine PC-Version mit Unterstützung für 4k-Auflösungen.

Vanquish ist ein Science-Fiction-Shooter, bei dem Spieler versuchen, eine erworbene Weltraumkolonie aus einer Gruppe von Meuterern zurückzugewinnen. Das Spiel wurde unter anderem von Platinum Games, dem Studio hinter Bayonetta, Metal Gear Rising, NieR: Automata und Astral Chain, entwickelt. Der Entwickler arbeitete zuvor mit Microsoft an einem Action-RPG, Scalebound, aber dieses Spiel wurde abgebrochen .

Der Remaster wird laut Microsoft Store am 18. Februar 2020 veröffentlicht, ist aber noch nicht offiziell angekündigt. Es besteht also die Möglichkeit, dass dies ein Ersatz-Veröffentlichungsdatum ist.

Es gibt jetzt auch einen Bayonetta-Remaster im Microsoft Store. Laut dem Webshop wird dieses Spiel auch am 18. Februar 2020 veröffentlicht und unterstützt auch eine 4k-Auflösung mit 60 fps. Bayonetta ist genau wie Vanquish von Platinum Games entwickelt worden.

Diese Woche sind separate Einträge für die beiden Spiele, sowie ein Bundle mit beiden Titeln im Microsoft Store erschienen. Sie wurden zuerst von Siliconera entdeckt.

Bayonetta und Vanquish haben viel Geschichte miteinander. Von den beiden kennen die meisten Leute Bayonetta wahrscheinlich besser. Es wurde erstmals 2009 auf PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht, bevor es in späteren Jahren zu Nintendo Switch, Wii U und PC gelangte. Regie führte der Schöpfer von Devil May Cry (und Okami), Hideki Kamiya. Wie Devil May Cry ist Bayonetta ein überragendes Actionspiel. Die Spieler kontrollieren Bayonetta, eine sich verändernde Hexe, durch eine Vielzahl spannender Kämpfe. Das Spiel ist zu gleichen Teilen bizarr und genial.


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
PKS Nordrhein-Westfalen; Messerangriffe sind ein urdeutsches Gewaltverbrechen…
wallpaper-1019588
Deutsche Denunzianten Republik
wallpaper-1019588
Das Kulturministerium und die Frisöre
wallpaper-1019588
Pferdeboxen mag ich gar nicht. Ich finde ja...