Reisetipp: B&B Hotels und warum Instagram eine Hassliebe ist

⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

Eins steht schon mal fest: Gäbe es Instagram nicht, hätte ich keinen Hotelgutschein gewonnen. Aber ganz von vorn. Im letzten Jahr traf ich mich mit meinen Cousinen zu einer Wochenendtour in Bremen. Wir übernachteten im B&B Hotel am Bahnhof.

Bei den B&B Hotels (unbezahlter Werbelink) handelt es sich um eine Hotelkette, die in fast jeder größeren Stadt in Deutschland und im Ausland ein oder mehrere Hotels betreibt. Die Zimmerpreise sind recht günstig, ebenfalls das Frühstück. Bed and Breakfast eben.

Der Check-in ist easy. Du kannst das online erledigen oder an der Rezeption. Gezahlt wird entweder bei Ankunft oder vorab beim Online-Check-in. Ein Check-out entfällt komplett. Einfacher geht es nicht.

Reisetipp: B&B Hotels und warum Instagram eine Hassliebe ist

Letztes Jahr fand eine riesen Aktion in den Hotels statt, bei der die Besucher über Instagram Hotelgutscheine gewinnen konnten. Einen davon ergatterte ich – zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Werbung – In Bremen hatte ich ein Treffen mit meinen Cousinen. Hier ein Schnappschuss vor dem Frühsücksraum im Hotel #hotelbbde #germanlifestyle #travelblogger #bremen

Ein Beitrag geteilt von Sabine Gimm Lifestyle ü 50 (@sabine_gimm) am Sep 3, 2017 um 11:57 PDT

Sehr praktisch. Denn in diesem Jahr trafen sich die Cousinen in Hamburg. Wir übernachteten im B&B Hotel City-Ost, ganz in der Nähe vom Berliner Tor in der Anckelmannstraße. Auch hier hat es uns sehr gut gefallen. Ich persönlich mag das hanseatische Design. In den Hotels findest Du keinen Schnickschnack, aber alles was Du brauchst. Ich würde immer wieder ein Zimmer in einem B&B Hotel buchen.

Reisetipp: B&B Hotels und warum Instagram eine Hassliebe ist

Kommen wir auf meine momentane Hassliebe zu Instagram. Ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne. Instagram ist für mich weiterhin ein Ort der Inspiration, während sich auf anderen Kanälen wesentlich mehr dunkle Gestalten tummeln. Vor allem auf Facebook und Twitter. Das ist zumindest mein Eindruck.

Hassliebe bezeichnet eine starke emotional ambivalente Beziehung.

Ambivalenz bezeichnet einen Zustand psychischer Zerrissenheit. Dabei bestehen in einer Person sich widersprechende Wünsche, Gefühle und Gedanken gleichzeitig nebeneinander und führen zu inneren Spannungen.”

Quelle: Wikipedia

Jetzt geht es den Fake Followern auf Instagram an den Kragen!

Was einmal als nettes kleines Bilderbuch mit Herzchen und Kommentaren begann, mutierte in den letzten Jahren zu einer Plattform mit Fake Accounts und gekauften Followern. Dazu werden zum Teil Apps genutzt, mit denen diese erworben werden. Wie oft ich bereits solche dubiosen Anfragen auf Instagram bekommen habe, muss ich nicht erwähnen. “Do you want Followers? Please klick here!”

An dieser Misere sind Influencer und Firmen nicht ganz unschuldig. Für viele Nutzer gilt immer noch: Je mehr Follower, umso mehr Erfolg und Ansehen bei eventuellen Kooperationspartnern.

Instagram zieht daraus die Konsequenzen und löscht Fake Accounts – wie in diesem Artikel von FUTUREBIZ beschrieben. Hoffentlich! Ich finde, es wird höchste Zeit. Wer hat schon Lust auf diverse Prince Harrys, Witwer, US-Veteranen und Spanner mit privaten Accounts, die tausenden Damen folgen. Die werden bei mir gleich blockiert. Außerdem habe ich tabula rasa gemacht, ausgemistet, mich von Altlasten befreit und SPAM bei Instagram gemeldet. Das alles kostet Zeit. Viel Zeit. Aber es lohnt sich. Meinen Account auf privat stellen will ich übrigens nicht.

Sollte Instagram tatsächlich Ernst machen, dürften in naher Zukunft viele Influencer und Promis mit wesentlich weniger Followern dastehen.

Ich will endlich wieder mehr Spaß auf Instagram und mich nicht um solchen Scheiß kümmern müssen (ups, jetzt ist das böse Wort gefallen…). Dafür bin ich echt zu alt!

Lese hierzu auch:

Der perfekte Instagram Feed?

Warum Followerzahlen nichts über die wahren Besucherzahlen eines Blogs aussagen

Reisetipp: B&B Hotels und warum Instagram eine Hassliebe ist


wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Neu im Studio Ilka Theurich Hannover: Junge weibliche Rebellen, Léann Herlihy aus Irland, Ani Zur, Ukraine, Performance 30.6.18
wallpaper-1019588
Kommunikation geht ja schief, wenn es darauf ankommt
wallpaper-1019588
[Rezension]Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
wallpaper-1019588
Oberpollinger 2018: Die MPMBL Alben des Jahres
wallpaper-1019588
Sundays At The Love Inn Mix