Reiseprofis aus Sinzing schicken die Deutschen auf die Reise in ein gesundes Leben

Reiseprofis aus Sinzing schicken die Deutschen auf die Reise in ein gesundes Leben
Fitnesstraining mit Spaß im Urlaub: Weil es hilft gesund zu bleiben, zahlen viele Krankenkassen bis zu 150 Euro Zuschuss. Dr. Holiday in Sinzing ist bei solchen Reisen der Marktführer in Deutschland und Kooperationspartner vieler Krankenkassen. Foto: obx-news
Sinzing (obx-news - internet-zeitung) - "Gesundheitsreisen in Deutschland werden bis 2020 um 95 Prozent zunehmen", prognostiziert das Institut für Freizeitwirtschaft. Marktführer in diesem expandierenden Tourismus-Segment ist ein Reiseveranstalter aus dem Raum Regensburg: Dr. Holiday mit Sitz in Sinzing. Mittlerweile gehen jedes Jahr mehrere 10.000 Gäste mit Dr. Holiday auf die Reise in ein gesundes Leben, unter ihnen viele Versicherte gesetzlicher Krankenkassen. Mit 22 Kassen hat Dr. Holiday direkte Verträge. Die Versicherten profitieren davon: Sie erhalten pro Reise Wohlfühlextras wie Massagen oder Wellnessanwendungen im Wert von bis zu 200 Euro.
"Ein Euro Investition in Gesundheitsvorsorge kann den gesetzlichen Krankenversicherungen bis zu zehn Euro Ausgaben für spätere Krankheitsbehandlung sparen", berichtete kürzlich der Deutsche Heilbäderverband auf Basis einer aktuelle Studie. Deshalb zahlen die meisten gesetzlichen Krankenkassen auch in Zeiten knapper Budgets weiterhin Zuschüsse für die Teilnahme an Gesundheitsprogramme am Urlaubsort. Reiseziel sind die schönsten Urlaubregionen in Deutschland und im benachbarten europäischen Ausland.
Gemanagt werden die Reiseprogramme vom Hauptsitz des Unternehmens in Sinzing bei Regensburg. Eine weitere Niederlassung hat Dr. Holiday im niederbayerischen Bad Füssing, Europas beliebtestem Kurort. "Die Bad Füssinger Thermen sind auch der absolute Renner in unserem Programm", sagt Claudia Staedele, Vorstand des Unternehmens, das 2008 mehrheitlich vom Veranstalter Dertour übernommen wurde. Die Kooperation öffnete den Sinzinger Reiseprofis den Vertriebsweg über die 9.000 Dertour-Reisebüros deutschlandweit.
Dr. Holiday wurde ursprünglich als Spezialist für Präventionsreisen mit Krankenkassenzuschuss gegründet. Heute wächst Dr. Holiday vor allem auch im Bereich von Kuren mit oder ohne Kassenzuschuss und mit Gesundheits- oder auch Happy-Aging-Reisen für die Zielgruppe 50+.
"Die demografische Entwicklung in Deutschland und Europa ist ein stabiler Wachstumsmotor für Gesundheitsreisen und damit auch eine Riesenchance für viele Tourismusregionen und vor allem auch die deutschen Kurorte", sagt Claudia Staedele. Die künftig größte Bevölkerungsgruppe 50+ hat vor allem ein Ziel: im Alter fit und gesund zu bleiben. Dies schlägt sich auch in den Urlaubsplänen nieder - für uns eine große Zukunftschance.
Ein weiter wachsender Trend im Gesundheitsreisemarkt: spezielle Angebote zum Beispiel Medical Checkups oder Kombi-Reisen mit besonderen Therapien im Ausland, zum Beispiel "Fit for Baby"-Reisen, Urlaub mit Chinesischer Medizin-Therapie, Sandkuren in Ägypten, Sonnentherapie am Toten Meer oder Ayurveda auf Sri Lanka. "Zahnbehandlungen in Ungarn oder zur Augenlaser-Behandlung in der Türkei sind bei uns derzeit ein Renner", sagt Claudia Staedele. Als nächstes wollen die Sinzinger Reise-Profis den österreichischen Markt erobern. Ein Kooperationsvertrag mit einem der ganz großen Veranstalter in der Alpenrepublik, Dertour-Austria, wurde in diesen Tagen unterzeichnet.

wallpaper-1019588
Sailor Moon Monopoly angekündigt!
wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Copacabana, Ipanema oder doch São Conrado?
wallpaper-1019588
Disintegration erzeugt eine haloähnliche Atmosphäre
wallpaper-1019588
Aikatsu on Parade! – Neuer Anime angekündigt
wallpaper-1019588
Amazing