Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Es ist schon ein wenig her, dass wir in der Nähe der dänischen Grenze Urlaub gemacht haben. Aber sehr gerne erinnere ich mich an den Urlaub zurück. Auch in der Vorweihnachtszeit ist es schön an der Nordsee. Wenn man stundenlang am Meer spazieren war und sich dann in die Ferienwohnung oder das Hotelzimmer kuscheln kann. Vor den vielleicht vorhandenen Kamin oder in eine schöne Leseecke.

Heute möchte ich dir aber von unserem Tagesausflug nach Dänemark erzählen. Ein wenig Bedenken hatte ich zuerst beim Grenzübergang, da Kontrollen angesagt wurden. Da wir aber nicht über die Autobahn gefahren sind, sondern direkt bei Tondern, war das dann doch schon direkt wieder was anderes. Im letzten Jahr war Kontrolle, aber man hatte nur die Pässe von uns kontrolliert. Man wollte nicht mal die Hundepässe sehen. Aber dieses Jahr, wo die Kontrollen verstärkt sein sollen? Nix! Gar nichts! Auf dem Rückweg sind wir eine andere Landstraße gefahren und auch dort war niemand. Habe ich mir wieder viel zu viele Gedanken gemacht.

Der Mini-Weihnachtsmarkt in Tondern

Das war eigenltich der Hauptgrund, warum wir dort hin sind. Ende November und schon ein Weihnachtsmarkt offen und dann noch in Dänemark, direkt hinter der Grenze. Eigentlich ja ein Garant, dass er mega ist. Eigentlich!


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Die Altstadt von Tondern ist wirklich schön. So viele alte Häuser, mit wunderschönen Verzierungen mit dem Vorzeigehaus der alten Apotheke. Ja, sie sind wirklich richtig schön, muss ich sagen. Alleine deswegen hat sich die Fahrt nach Tondern schon gelohnt. Es ist nicht groß, aber bemerkenswert. Ich liebe solche Altstädte.


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Leider hat mich der Weihnachtsmarkt sehr enttäuscht. Er wurde so angepriesen von Allen, denn wir erzählt haben, dass wir dort hinfahren möchten. Aber genauso klein, wie die Altstadt ist, ist auch der Weihnachtsmarkt. Eigentlich total putzig gemacht, aber für mich etwas ernüchternd. Hatte da schon gewisse Vorstellungen. Wie das halt so ist, wenn man so viel Gutes über diesen Weihnachtsmarkt hört.


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark
Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Total untypisch für den Weihnachtsmarkt war dann unser Snack. Ein dänischer HotDog! Wenn man schon mal in Dänemark ist, dann ist der einfach Pflicht. Wie gut, dass wir ihn mit Euro bezahlen konnten. Unsere dänischen Kronen lagen leider trocken und sicher Zuhause und Geld umtauschen hätte sich einfach nicht gelohnt.


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Ein einsamer Strand

Da der Tag noch einige Stunden Tageslicht zu bieten hatte und wir unbedingt noch an den Strand wollten, sind wir noch ein Stückchen Richtung Nordsee gefahren. In Hjerpsted, ca. 20 km weiter von Tondern, haben wir auf einem kleinen Parkplatz an einer Klippe geparkt und sind noch ordentlich Spazieren gegangen. Da es wirklich einsam und verlassen dort war, durften unsere Hunde auch flitzen ohne Ende. Wir haben die Stille und Ruhe genossen und die Hunde die Freiheit sich austoben zu dürfen.


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Leider war in der Zeit Ebbe, so dass das Meeresrauschen fehlte, aber es war trotzdem unglaublich toll. Für mich ist genau das die absolute Erholung. Am Meer spazieren gehen und einfach nichts und niemanden sehen müssen. (Meine Hunde und meinen Mann zählen nicht, denn die müssen dabei sein!) Das könnte ich stundenlang, egal welches Wetter ist.


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark
Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Wir hatten extremes Glück mit dem Wetter, denn den ganze Zeit hatten wir puren Sonnenschein. Es war recht frisch, aber angenehm.

Und dann dieser Sonnenuntergang! Ich hätte mir den gerne zu Ende angeschaut, aber es wurde langsam wirklich kalt und Regen zog auch auf. Wie das dann immer so ist.


Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark

Glücklich und zufrieden haben wir uns abends in unserer Ferienwohnung vor den Kamin gekuschelt. Der Tagestrip nach Tondern und Hjerpsted war so großartig! Sowas macht man irgendwie viel zu selten.

Warst du schon mal dort?
Wir hat es dir gefallen?

Reisen | Vom kleinen Weihnachtsmarkt und einsamen Strand in Dänemark


wallpaper-1019588
Synchronsprecher von Miroku aus InuYasha verstorben
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Rankingfaktoren 2018
wallpaper-1019588
Umstrukturierung der Parksituation an der “Plaza de la Lonja”
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Magier-Duell vor russischer Märchenkulisse – The Crown´s Game
wallpaper-1019588
Sturm “Flora” lässt grüssen