Reisen mit dem Wohnmobil – Tipps für einen unbeschwerten Urlaub

Individuelle Reisen werden immer beliebter und hier steht das Wohnmobil an erster Stelle. Um jedoch einen sorgenfreien Urlaub zu verleben, müssen vorab einige Dinge beachtet und gecheckt werden.

Die genaue Prüfung des Wohnmobils

Nur mit einem technisch einwandfreien Fahrzeug kommt man sicher an sein Wunschziel. Deshalb sollte vor Fahrtbeginn die Bremsanlage geprüft werden. Wenn die Reifen älter als sechs Jahre sind, ist ein Neukauf meistens sicherer. Auch die komplette Lichtanlage sollte einer Prüfung unterzogen werden und ob die Warnwesten in griffbereiter Nähe liegen. Ist genügend Sprit im Tank und passt der Reifendruck? Auch dies sind Punkte, die oftmals im Urlaubseifer vergessen werden. Auch die gesamte Innenausstattung des Wohnmobils muss einer Prüfung unterzogen werden. Wer das Wohnmobil sowohl im Winter, als auch im Sommer benützt, muss es vor der Reise saisonal umrüsten. Die gesamte Technik kann übrigens in den Prüfzentren des ADAC gecheckt werden.

Tipps bei Fahrten ins Ausland

Sind Kinder mit an Bord und geht die Reise über einen längeren Zeitraum ins Ausland, sollte genügend Unterhaltungsmaterial mitgenommen werden, damit den Kleinen nicht langweilig wird, natürlich angepasst an das Alter der Kinder.

Vor dem Trip in ein fremdes Land, sollte man sich vorher erkundigen, was strafbar ist und was nicht. In Italien und in Dänemark muss das Licht eingeschaltet bleiben, auch bei Sonnenschein. Nur auf Deutschlands Autobahnen gilt kein Tempolimit. Wer in Italien eine Panne hat, darf sein Fahrzeug nicht privat abschleppen, sondern muss ein Abschleppunternehmen beauftragen. Auch darf kein Ersatzkanister für Benzin mitgeführt werden. Ganz anders, wie in den meisten europäischen Ländern haben die Fahrzeuge in Frankreich, die in einen Kreisverkehr einfahren, Vorfahrt. Wer in Schweiz auf die Autobahn fährt, muss die Vignette kaufen, sonst wird es teuer.

Das Wichtigste allerdings vor Reiseantritt ist die Überprüfung der jeweiligen Versicherungen für das Fahrzeug. Ist ein Auslandsaufenthalt versichert oder ist der Abschluss einer Vollkaskoversicherung nicht doch sinnvoller? Wer sowieso eine neue Versicherung braucht, sollte aber vorher die Preise und die Konditionen vergleichen, wie auf www.wohnmobile-versicherungsvergleich.de.

 


wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Tröster Wald
wallpaper-1019588
[Rezension] Doreen Virtue „Engeltherapie“
wallpaper-1019588
Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt
wallpaper-1019588
Bärlauch-Semmelknödel