Reisemappen aus Indien

Cochin

Reisemappen aus Indien

Rainer besucht die Werkstatt im Basis Projekt, Südindien


Wenn Sie schon mal mit travel-to-nature verreist sind, haben Sie sicher auch eine dieser tollen Mappen mit den Reiseunterlagen erhalten. Manche von unseren Gästen lieben Sie, manche wundern sich, dass wir in Zeitalter von E-Mail und PDF noch immer so aufwändige Mappen versenden. Und dann riechen die auch noch so komisch, nach Druckerschwärze, indischen Gewürzen, Farben :-)
Aber wenn man mal live und in Farbe gesehen hat, mit wie viel Liebe die Mappen von unseren indischen Freunden im BASIS Projekt hergestellt werden, dann weiß man auch: Die Dinger sind es wert!
Alles wird in Handarbeit gefertigt, nur sehr wenige Maschinen unterstützen die indischen Facharbeiter, die durch die Herstellung der Mappen ein gesichertes Einkommen haben. Selbst die legendären roten Bändel, die anstatt der Metallklammer die gelochten Blätter zusammen halten, werden in Handarbeit angeklebt.
Klar könnten wir - wie andere Veranstalter auch - unsere Reiseunterlagen als PDF verschicken und den Gast alles selbst ausdrucken lassen. Das wollen wir aber nicht. Denn das Erlebnis einer travel-to-nature Reise geht schon beim Buchen los und soll über die Buchungsinformationen bis nach der Reise andauern. Und dazu gehören eben auch seit mehr als 10 Jahren unsere indischen Reisemappen.
Das Projekt und auch die Werkstatt, in der die Mappen hergestellt werden, kann nach wie vor auf einer Familienreise nach Südindien von unserem Partner For Family Reisen gebucht werden.  Bilder von der Reise finden Sier hier: Webalbum Südindien
Herzlichen Gruß
Rainer


wallpaper-1019588
Fire Force: Neuer Release-Termin der Collector’s Edition bekannt.
wallpaper-1019588
Die 10 TOP Sehenswürdigkeiten in Honduras
wallpaper-1019588
The Deer King: Japanische Kinopremiere auf 2021 verschoben
wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe