Reisebericht von Peter Stilbach: - FTI Berlin - Das Kreuzfahrtschiff der unvergesslichen Erlebnisse !

Reisebericht von Peter Stilbach: -  FTI Berlin  -  Das Kreuzfahrtschiff der unvergesslichen Erlebnisse !Ein kleines, aber feines Kreuzfahrtschiff, vielen als das „Traumschiff“ (MS Berlin) bekannt, befährt für einige Reisen das Nordland Norwegens. Ausgangspunkt sind Kiel und Bremerhaven. Unter der Flagge des deutschen Reiseveranstalters FTI aus München präsentiert sich die „FTI Berlin“ teilweise von einer frischen und modernen Seite.  Einige beliebte Einrichtungen aus Deilmanns Zeiten sind weiterhin zu erkennen und werden gepflegt. Anfang der 90er Jahre fuhr ich aktiv als Proviantmeister auf der MS Berlin. jetzt lernte ich auf einer Norwegen-Nordkap-Spitzbergen-Kreuzfahrt die freundlich-verbindliche Art der Besatzung der FTI Berlin aus 26 Nationen kennen. Unter der Regie von FTI Cruises werden bis zu 412 Gäste von 180 Besatzungsmitgliedern betreut.  Da es eine große Nachfrage deutscher Gäste für kleinere Kreuzfahrtschiffe gibt, ist es der FTI Cruises gelungen, mit diesem familiären und überschaubaren Schiff sich auf dem Markt zu behaupten. Die Schiffsführung liegt in bewährten Händen eines Kapitäns, einschließlich seiner kompetenten Offiziers-Crew aus der Ukraine. Seine Ausbildung absolvierte er an der renommierten Marine Akademie in Odessa. Einen Glücksgriff gelang FTI Cruises jetzt mit einer ausgebildeten Opernsängerin aus Österreich als Kreuzfahrtdirektorin.  Mit ihrer ansteckenden Fröhlichkeit, Beliebtheit und Ihrer Professionalität, hat sie genau die richtige Position auf der FTI Berlin eingenommen. Ich entdeckte auch das Geheimnis des Wohlbefindens an Bord der FTI Berlin.Das exclusive Spa-Erlebnis bietet ein vielseitiges Angebot, wie Haarpflege, Pediküre, orientalische Massagen, Gesichtsbehandlungen, bis hin zum perfekten Verwöhnpaket. Natürlich ist auch eine Sauna vorhanden und ein neugestaltetes Fitnesscenter mit modernen Trainingsgeräten. Eine Boutique mit jeweils aktueller Mode mit Parfümerie und einigen Artikeln des täglichen Bedarfs ist vorhanden. Es ist ein Erlebnis sich in sämtlichen Einrichtungen von diesem freundlichen Personal behandeln und bedienen zu lassen.
Reisebericht von Peter Stilbach: -  FTI Berlin  -  Das Kreuzfahrtschiff der unvergesslichen Erlebnisse !Die Sirocco Lounge erhält neue Sitzgruppen für das abwechslungsreiche Showprogramm. Eine umfangreiche Bibilothek mit W-LAN-Anschluss steht jederzeit zur Verfügung. Auf dem Sonnendeck (Deck 8) entstehen windgeschützt neue Liegeflächen, ein Tischtennisbereich und eine zweite Aussenbar. Im Veranda(h)-Buffet-Restaurant gibt es ganztägig parallel zu den Haupt-Restaurantzeiten, bis zur Mitternacht, wechselnde Buffets und Snacks. Beeindruckend ist schon, daß die FTI Berlin bei einer Größe von rd. 10.000 BRZ, immerhin acht begehbare große Provianträume hat.  Das reicht vom Trockenstore, Weinkühlraum, bis hin zu den allg. Tiefkühlräumen. Alle Lebensmittel werden fach-und sachgerecht übersichtlich gelagert. Frische Artikel wie Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse werden in den jeweiligen Anlaufhäfen auf den Märkten eingekauft und ergänzt. Neben der Hauptküche, wo die Köche traumhafte Gourmets-Menüs zusammenstellen, hat die Besatzung ihre eigene Küche. Nach einer Werftzeit im Winter 2013/14 wird weiterhin die „FTI Berlin“ ein feines Traumschiff bleiben und viele und neue Gäste begeistern. Das bedeutet auch für mich, die FTI Berlin bleibt das Kreuzfahrtschiff der unvergesslichen Erlebnisse. Peter Stilbach, Wriedel

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Prosecco-Cupcakes – Süßes zum Osterbrunch [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Der Uhrenautodidakt
wallpaper-1019588
Neuer Look mit wenigen Wohnaccessoires – Ethno Style
wallpaper-1019588
Telekom-Shops öffnen wieder