Reise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg Ebersburg

“Was ich nicht erlernt habe, das habe ich erwandert.”

Johann Wolfgang von Goethe

Burg_Ebersburg_Panorama_Katzelin_de

Burg Ebersburg

In gut 700 Meter Höhe, hoch oben auf dem Ebersberg thront sie, die Burg Ebersburg. Heute nur noch Ruine wurde die Burg Eberburg um 1100 als Stammsitz der Ritter von Ebersberg erbaut. Bertho II. von Leibholz, Abt zu Fulda, ließ die Burg in der zweiten Hälfte des 13. Jahhunderts zerstören, nachdem sie zu einem Raubritternest verkommen war. Erst mehr als hundert Jahre später wurde ihr Wiederaufbau erlaubt. Bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts blieb die Burg bewohnt, verfiel dann jedoch.

Reise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg Ebersburg
Rund um Burg Ebersburg

Die Burg Ebersburg liegt etwa 5 Kilometer entfernt von Schmalnau. Sie überschaut die Gemeinde Ebersburg und Poppenhausen und sieht hinüber bis zur etwa 6 Kilometer entfernten Wasserkuppe. Von Fulda aus ist die Burg Ebersburg etwa 25 bis 30 Minuten Fahrzeit entfernt und ein ideales Ausflugsziel für einen Tag im Grünen oder eine Tageswanderung. Mehrere Wanderwege kreuzen hier und führen auf den Berg hinauf zur Ruine durch einem lichten Laubwald. Kleine und größere Geröllfelder liegen links und rechts der Wege. Die oft moosbewachsenen Felsformationen verleihen im Zwielicht unter dem Blätterdach dem Wald eine ganz besondere Atmosphäre.

Reise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg Ebersburg
Die Ruine Burg Ebersburg

Von der Burg erhalten geblieben sind vor allem die zwei markanten Türme. Einer von ihnen ist inzwischen als Aussichtsturm wieder begehbar. Den Schlüssel für den Turm bekommt ihr gegen einen Pfand von aktuell 10 Euro in der unterhalb der Burg gelegenen Gaststätte “Berggasthof zur Ebersburg“. Vor dem Abstieg aber nicht vergessen, die Klapptür zur Plattform wieder zu schießen.

Reise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg EbersburgReise-Galerie: Märchenhafte Herbstwälder rund um Burg Ebersburg

wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Lütticher Waffeln
wallpaper-1019588
Da war doch noch was
wallpaper-1019588
Butter oder Kanonen?
wallpaper-1019588
Mueller-Report veröffentlicht: Zahlreiche Russen-Kontakte +++ Versuche der Justizbehinderung
wallpaper-1019588
Castlevania Anniversary Collection – Das Line-Up an Titeln steht nun fest
wallpaper-1019588
She Drew The Gun: Nachholbedarf
wallpaper-1019588
Paprika-Chili-Marmelade mit Pumpernickel und Ziegenfrischkäsetaler