Reis-Gemüse-Bowl Rezept

Gestern gab's noch einigen Wochen das erste Mal wieder eine Bowl zu Mittag. Mein Reis-Gemüse-Bowl Rezept habe ich für euch nun zusammengefasst und natürlich mit einigen Bildern festgehalten.

Was passt in eine Buddha Bowl?

Reis-Gemüse-Bowl RezeptReis-Gemüse-Bowl Rezept

Grundsätzlich kann man jedes Gemüse, jedes Getreide und diverse Saucen hierfür verwenden. Ich bevorzuge: Reis oder Pasta. Gemüse: Karotten, Zucchini, Pilze, Tomaten, Paprika oder Linsen. Obst: Avocado. Salat, Rotkraut und Sesam als Topping. Wie man eine Buddha Bowl "gestalten" kann, könnt ihr in meinem Buddha Bowl Guide nachlesen - hier findet ihr einige Inspirationen dazu.

Zutaten

Zubereitung

Nährwerte & Allergene

Für 1 Portion gesamt // 590 kcal | 14g Eiweiß | 105g Kohlenhydrate | 10g Ballaststoffe | 12g Fett - Allergene: Gluten (Getreidemilch) oder Nüsse und Schalenfrüchte (Nussmilch)

Was das Herz begehrt.

Ich habe mich für Karotten, Pilze, Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Salat entschieden - der Kochfantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Karotten, Zwiebel und Salat gibt es übrigens gerade am Wochenmarkt zu kaufen - was sonst noch Saison hat? Schaut mal bei meinem Saisonkalender für Jänner rein.

Reis-Gemüse-Bowl RezeptReis-Gemüse-Bowl Rezept

Wünsche euch viel Freude mit diesem veganem Rezept und einen guten Appetit - eure Nina.


wallpaper-1019588
Jobs
wallpaper-1019588
Locator-Prothese: Zahnersatz für mehr Lebensqualität
wallpaper-1019588
❄ FROZEN ❄ Tanjev – Wetter
wallpaper-1019588
Android Gaming-Handheld KT R1 ab sofort bestellbar