Reifenwahl – die Entscheidung

Erst einmal möchte ich mich für alle Tipps bedanken die ich auf meine Frage nach dem passenden “Race” Reifen bekommen habe. Ich habe sie mir ausgiebig durch den Kopf gehen lassen, noch einmal die Reifen Test`s in der BIKE und im Mountain-Bike Magazin von Ende letzten Jahres gelesen und mich dann für denContinental Mountain King II Race Sport entschieden. Ausschlaggebend dafür war das Fazit der BIKE zum Reifentest für Racer und Marathonfahrer.

Zitat aus der Bike 10/2010:

…… Als ähnlich leichtlaufende Alternative mit mehr Traktion empfiehlt sich auch der Mountain King Race Sport.

Wobei ich letztes Jahr auch schon mal mit dem Mountain King II geliebäugelt habe. Damals war er aber noch nicht lieferbar. Nun ist er da, montiert und muss zeigen was er kann.

SDC11532 1 SDC11535 3

Sollte ich dennoch nicht mit ihm zufrieden sein kommen die Fat Alberts wieder drauf. Die haben mir in der letzten Zeit nämlich tierisch Spaß gemacht ;-)

Montiert habe ich die Reifen heute das erste mal auf meinem neuen Montageständer, dem Red Cycling Products Workstar:

SDC11533 2

Den habe ich günstig über bikeunit.de bekommen (Blogwerbung kann sich lohnen ;-) ) und bin sehr zufrieden damit. Sicher Stand, einfaches “Einhängen” des Bikes und recht gut transportierbar. Und es ist einfach total was anders damit am Bike zu schrauben als wenn das Bike irgendwo an die Decke hängt.


wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022